Payday 3 – Weiterer Ableger in fester Planung

Wie wir bereits berichtet haben, wurden die Rechte an der Marke “PayDay” von den Entwickler Overkill und Starbreeze zurückgekauft. Innerhalb der entsprechenden Pressemitteilung wird ebenfalls erwähnt, dass ein “Payday 3” bereits ein fester Bestandteil der aktuellen Planung sei.

payday_2_screen

Laut der Mitteilung wolle man Publisher 505 Games mit 33 Prozent der Nettoeinnahmen an den Verkauf von “Payday 3” beteiligen, deren Auszahlung jedoch auf 40 Millionen US-Dollar beschränkt ist. Auch wenn bislang keine weiteren Details bekannt sind, deutet diese Aussage darauf hin, dass sich ein weiterer Teil womöglich bereits in der Entwicklung befindet. Eine offizielle Enthüllung stellt die Mitteilung jedoch nicht dar, sodass die Möglichkeit besteht, dass ein “Payday 3” nie veröffentlicht wird.

Die Chancen einer Markteinführung scheinen aber recht hoch zu sein und eventuell dürfen wir uns bereits im Rahmen der bevorstehenden E3 Spielemesse in Los Angeles über die ersten Informationen freuen. Ein Release in diesem Jahr ist aber eher unwahrscheinlich, vor allem weil der Support von “Payday 2” noch bis 2017 bestehen soll.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...