Payday 3 – Die Bankräuber-Clowns kommen zurück

Gute Neuigkeiten für Hobby-Bankräuber. Publisher Starbreeze hat den dritten Teil der „Payday“-Reihe offiziell angekündigt. Ein konkreter Termin für den Release von “Payday 3” steht allerdings noch aus.

Payday 3

Starbreeze hat in seinem aktuellen Quartalsbericht bekannt gegeben, dass „Payday“-Entwickler Overkill Software offiziell an dem dritten Teil der erfolgreichen Reihe arbeitet. Der Publisher stellte aber auch klar, dass es noch einige Jahre dauern kann, bis der Titel auf den Markt kommt. „Payday“ habe sich zur wichtigsten und erfolgreichsten Reihe für Publisher und Entwickler entwickelt. Man wolle daher nichts überstürzen und Overkill Software die Zeit zum Entwickeln des Spiels geben, die gebraucht wird. In der offiziellen Erklärung heißt es: „You simply don’t rush Payday 3.“

Der Vorgänger „Payday 2“ kam 2013 für Playstation, Xbox und PC raus. Die Chancen stehen also gut, dass „Payday 3“ ebenfalls auf der Playstation spielbar sein wird, wenn es rauskommt.

Der Publisher kündigte für 2017 noch andere Titel an. So kommt dieses Jahr „The Walking Dead“ von Overkill Software auf den Markt, das ebenfalls auf der PS4 spielbar sein wird. Geplant sind u.a. auch eine Konsolenversion des Überraschungserfolgs „Dead by Daylight“ von Behaviour Interactive sowie ein neuer Online-Taktik-Shooter, der an Smilegate’s „Crossfire“ anlehnt.

 

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Payday 3 – Die Bankräuber-Clowns kommen zurück”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...