Paragon – Weitere Details zur neuen Karten

Mit einem frischen Blogeintrag gewähren die Entwickler von Epic Games weitere Einblicke in die kommende Karte namens “Monolith”. Der Fokus der neuen Informationen liegt auf den sogenannten “sicheren Pfad”.

paragon_neue_karte_konzeptart

Wie der Name es bereits vermuten lässt, stellt der sichere Pfad einen sicheren Ort für die Spieler dar. Er dient quasi als ein Bereich der Vorbereitung für späteren Aktionen. Man könne den sicheren Pfad als Farming-Bereich mit geringerem Risiko betrachten, der sich besser verteidigen lässt als andere Pfade, heißt es von Seiten der Entwickler. Alles in allem ermöglicht der Abschnitt, dass man sich auf den letzten Treffer konzentrieren kann, der die meisten Punkte mit sich bringt.

paragon_neue_karte_sichere_pfade

Mit an Bord ist auch eine Gold-Stärkung, dessen Träger einen starken ökonomischen Vorteil erhält. Allerdings müsse man die Stärkung auch vor unterdrückenden Offlanern und Dschungelern beschützen, auf die die Entwickler zu einen späteren Zeitpunkt eingehen werden. Durch dieses zusätzliche Ziel erhoffen sich die Verantwortlichen ein spannendes neues Gameplay zu erschaffen.

Erst vor einer Woche wurde die neue Karte Monolith offiziell enthüllt. Man erhoffe sich mit ihrer Einführung, einige Kritikpunkte der Spieler auszumerzen. Aus diesem Grund ist sie auch 30% kleiner als die bisherige Spielwelt, was unter anderem die Spielzeit pro Partie reduzieren soll. Weitere Details findet ihr im passenden Artikel.

Seit dem 16. August hat „Paragon“ die Early Access Phase verlassen und befindet sich fortan in der Open Beta, die vollkommen kostenlos spielbar ist. Darüber hinaus unterstützt der MOBA-Titel ein gleichberechtigtes Gameplay und verhindert ein Pay-2-Win-Prinzip. Zudem erscheinen in regelmäßigen Abständen neue Inhalte, die ebenfalls kostenlos sind. Einen umfangreicheren Einblick in „Paragon“ erhaltet ihr in unserer Preview. Klickt einfach hier.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...