Paragon – Der 6. Dezember ändert einfach alles

Wie vor Kurzem angekündigt, wird Epic Games am 6. Dezember eine neue Karte für “Paragon” veröffentlichen. In einem neuen Blogpost stellte sich heraus, dass das damit in Verbindung stehende Update nahezu alles verändern wird.

paragon_monolith_14

Vorab sollte noch einmal erwähnt werden, dass sich der MOBA-Titel aktuell in einer Beta befindet und die Entwickler aus diesem Grund noch einiges testen. Aufbauend auf dem Feedback der Spieler wird man mit der Einführung der neuen Karte gleichzeitig unzählige Änderungen am Gameplay vornehmen. Folgendes bringt die sogenannte Monolith-Aktualisierung:

  • Neue, kleinere Karte
  • Schnelleres und mehr Action-orientiertes Gameplay
  • Alle Helden wurden aktualisiert

Dies hat unter anderem zur Folge, dass der physische und Energieschaden abgeschafft werden. In Zukunft macht jeder Held mit seinen Auto-Attacks den sogenannten Basisschaden und mit seinen Fähigkeiten den Fähigkeitenschaden. Die für das Spiel notwendigen Karten werden aus diesem Grund künftig das Attribut “Power” besitzen, das beide Schadensklassen erhöht. Wie umfangreich diese erhöht werden, ist aber abhängig vom jeweiligen Helden.

paragon_monolith_12

Zu den Änderungen zählen außerdem, dass die Bewegungsgeschwindigkeit stark erhöht und dass die Abklingzeit der Fähigkeiten deutlich reduziert wird. Somit werden die Kämpfe wohl deutlich aggressiver aber auch wahrscheinlich kürzer. Zusätzlich gehören Schattenpads der Vergangenheit an. Die neue Karte wird im Gegensatz über Kriegsnebel verfügen. Das heißt, der Dschungel besitzt zahlreiche Nebelwände, durch die man nicht sehen kann. Ein Ward kann übrigens nicht durch diese Wand oder auch andere Gegenstände sehen, sodass dessen Platzierung deutlich taktischer werden wird.

Empfehlenswert: Weitere Details zum Thema

Seit dem 16. August hat „Paragon“ die Early Access Phase verlassen und befindet sich fortan in der Open Beta, die vollkommen kostenlos spielbar ist. Darüber hinaus unterstützt der MOBA-Titel ein gleichberechtigtes Gameplay und verhindert ein Pay-2-Win-Prinzip. Zudem erscheinen in regelmäßigen Abständen neue Inhalte, die ebenfalls kostenlos sind. Einen umfangreicheren Einblick in „Paragon“ erhaltet ihr in unserer Preview. Klickt einfach hier.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...