No Man’s Sky – Weltraum-Erkundungsspiel erreicht Gold-Status

Es gibt gute Nachrichten aus dem Hause Hello Games. Wie man via Twitter meldet, hat man bei „No Man’s Sky“ den Gold-Status erreicht. Der Veröffentlichung am 10. August steht somit nichts mehr im Wege.

no_mans_sky_screenshot_4

Die Verschiebung auf August sorgte bei einigen Spielern für Enttäuschung. Umso erfreulicher sind nun die Neuigkeiten, dass es wohl keine weitere Verlängerung der Wartezeit geben wird. Immerhin hat Sean Murray auf Twitter bekannt gegeben, dass das aktuelle Projekt von Hello Games den Gold-Status erreicht hat. Folglich ist man nun damit beschäftigt, „No Man’s Sky“ zu vervielfältigen.

Erst kürzlich haben die Entwickler ein neues Feature angekündigt. Demnach werden die Spieler in der Lage sein, sich während den Entdeckungsreisen hochleveln zu können. Dabei komme ein vollständiges Level-System zum Einsatz, das vergleichbar mit denen aus anderen Spielen sei. Genauere Detail wollte man vorerst aber nicht preisgeben.

„No Man’s Sky“ ist ein Spiel, in dem man selbstständig ein unvorstellbar riesiges Universum erforschen kann. Während seiner Erkundungsreisen wird der Spieler hierbei immer wieder auf Orte treffen, die individuelle Merkmale besitzen und somit eine völlig andere Vorgehensweise voraussetzen. Nach einer Releaseverschiebung soll der Titel nun am 10. August erscheinen.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...