No Man’s Sky – Spieler dürfen sich hochleveln

Obwohl es bereits zahlreichen Videos zum kommenden „No Man’s Sky“ gibt, haben die Mannen von Hello Games nun ein weiteres Feature angekündig. Die Spieler dürfen sich demnach über eine Leveling-Mechanik freuen.

no-mans-sky-bild-13

Im Rahmen der sogenannten Sónar+D Konfernez in Barcelona hat Audio Director Paul Weir offiziell bestätigt, dass das Weltraum-Erkundungsspiel ein Level-System mit sich bringen wird. Hierbei handle es sich um eine komplette Auflevel-Mechanik, wie man sie bereits aus anderen Spielen kennt. Genauere Details wollte Weir vorerst aber nicht verraten. Vielmehr ging er auf den Sound von „No Man’s Sky“ ein.

Laut dem Audio Director seien alle Geräusche, die man wahrnimmt, von den Handlungen des Spielers abhängig. Dank einer bestimmten Technik werde die Soundkulisse automatisch der aktuellen Situation angepasst. Darüber hinaus werden die Laute der außerirdischen Kreaturen ebenfalls automatisch mittels einer Software erzeugt, sodass wirklich jede Rasse über ihre eigenen Geräusche verfügt.

„No Man’s Sky“ ist ein Spiel, in dem man selbstständig ein unvorstellbar riesiges Universum erforschen kann. Während seiner Erkundungsreisen wird der Spieler hierbei immer wieder auf Orte treffen, die individuelle Merkmale besitzen und somit eine völlig andere Vorgehensweise voraussetzen. Nach einer Releaseverschiebung soll der Titel nun am 10. August erscheinen.

Teilen
onpost_follow

9 thoughts on “No Man’s Sky – Spieler dürfen sich hochleveln”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...