No Man’s Sky – Nun auch offiziell verschoben

Nach einigen Gerüchten ist es nun offiziell. Das  Weltraum-Erkundungsspiel „No Man’s Sky“ wird ein weiteres Mal verschoben. Der Release erfolgt somit nicht im Juni, sondern im August. Man müsse noch den notwendigen Feinschliff durchführen, heißt es von Seiten der Entwickler.

no_mans_sky_screen

Der Titel lasse sich inzwischen aber problemlos spielen, wie Sean Murray von Hello Games bekannt gab. Während den Testphasen habe man allerdings feststellen müssen, dass einige wichtige Schlüsselmomente noch einmal Feinschliff benötigen, um den hauseigenen Anforderungen gerecht zu werden. Aus diesem Grund könne man den geplanten Release am 22. Juni nicht einhalten. Entsprechend müssen sich die Spieler nun bis zum 10. August gedulden.

„Wir verstehen, dass diese Nachricht enttäuschend ist. Dieses Spiel zu erschaffen ist das härteste, was ich je in meinem Leben gemacht habe, aber wir sind nun so nah dran und wir sind darauf vorbereitet die harten Entscheidungen zu treffen, um es richtig zu machen.“

„No Man’s Sky“ ist ein Spiel, in dem man selbstständig ein unvorstellbar riesiges Universum erforschen kann. Während seiner Erkundungsreisen wird der Spieler hierbei immer wieder auf Orte treffen, die individuelle Merkmale besitzen und somit eine völlig andere Vorgehensweise voraussetzen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...