No Man’s Sky – Geblockte Accounts weil man sein Geld zurückverlangt hat?

Eigentlich sollte „No Man’s Sky“ unzählige Diskussionen aufgrund seiner Vielfältigkeit auslösen. Stattdessen drehen sich die Diskussionen um negative Aspekte des Spieles. Allem Anschein nach werden nun vermehrt die Accounts von Spielern blockiert, die zuvor ihr Geld zurückgefordert haben.

no-mans-sky-bild-9

In verschiedenen Foren, vorrangig bei NeoGAF, wird derzeit darüber berichtet, dass ehemalige „No Man’s Sky“-Spieler vom Sony-Support systematisch benachteiligt werden. So berichten immer mehr Personen, im Support-Chat gezielt geblockt zu werden. Erst wenn sie sich über einen anderen Account beim Support melden, reagiere dieser. Zudem sei es manchen Spieler nicht gewährt, eine Vorbestellung eines anderen Videospieles zu stornieren, da sie bereits für „No Man’s Sky“ ihr Geld zurückbekommen hätten.

Bisher hat sich Sony zu dieser Thematik nicht offiziell zu Wort gemeldet. Außerdem ist es auffällig, dass die Probleme mit dem Support-Chat scheinbar nur in den USA auftreten. Und so wird vermutet, es könne sich hierbei um einen Fehler handeln.

„No Man’s Sky“ ist ein Spiel, in dem man selbstständig ein unvorstellbar riesiges Universum erforschen kann. Während seiner Erkundungsreisen wird der Spieler hierbei immer wieder auf Orte treffen, die individuelle Merkmale besitzen und somit eine völlig andere Vorgehensweise voraussetzen. Nach einer Releaseverschiebung ist der Titel nun am 10. August für PC und PlayStation 4 erschienen. Eine kleinen Einblick in die wichtigsten Details zu „No Man’s Sky“ findet ihr in einem anderen Artikel. Klickt einfach hier.

 



Teilen
onpost_follow

1 thought on “No Man’s Sky – Geblockte Accounts weil man sein Geld zurückverlangt hat?”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...