No Man’s Sky – Entwickler setzen Server zum Release zurück

In den vergangenen Tagen wurde bekannt, dass einige Spieler bereits das Universum von “No Man’s Sky” erkunden. Wie Entwickler Hello Games nun verkündet hat, werde man pünktlich zum Launch die Server zurücksetzen, sodass sämtlicher Fortschritt gelöscht wird.

no-mans-sky-bild-1

Dass einige Spieler bereits aktiv sind, gefällt den Verantwortlichen keineswegs. Vor allem aus dem Grund, dass gerade dadurch zahlreiche Leaks und Spoiler an die Öffentlichkeit gelangen. Damit durch das vorzeitige Erkunden kein Vorteil entsteht, haben die Entwickler via Twitter nun bekannt gegeben, die Server am morgigen Sonntag zurückzusetzen.

„No Man’s Sky“ ist ein Spiel, in dem man selbstständig ein unvorstellbar riesiges Universum erforschen kann. Während seiner Erkundungsreisen wird der Spieler hierbei immer wieder auf Orte treffen, die individuelle Merkmale besitzen und somit eine völlig andere Vorgehensweise voraussetzen. Nach einer Releaseverschiebung soll der Titel nun am 10. August erscheinen. Erst jüngst wurde bekannt, dass die Disc-Version lediglich 6 GB Speicher benötigen wird. Mehr dazu findet ihr hier.

gaminger gamescom

http://amzn.to/2aeVDPG

 

 

Teilen
onpost_follow

13 thoughts on “No Man’s Sky – Entwickler setzen Server zum Release zurück”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...