Nintendo Switch – Laut Sonys Shuhei Yoshida keine Konkurrenz

In einem Interview mit Digital Spy plauderte Shuhei Yoshida ein wenig über die kommende Konsole von Nintendo und bezeichnete sie unter anderem als ein einzigartiges System.

Der Präsident der Sony Computer Entertainment Worldwide Studios scheint demnach begeistert von der Nintendo Switch zu sein, sieht aber keine wirkliche Konkurrenz in ihr. Auf Nachfrage sagte Yoshida, dass die Konsole einen eigenen, neuen Markt für sich erschließen würde.

“Es ist sehr interessant, dass sie das System so entworfen haben, dass es in Sachen Eingabe und Knöpfen mit konventionelleren Spielen gut funktioniert. Ich denke, dass es für die Core-Gamer gut ist und ihre Marketing-Strategie hat sich darauf fokussiert.”

Gleichzeitig wurde betont, dass man bei Sony nach einem Weg suche, den mobilen Markt zu erobern. So planen die Japaner vor allem begleitende Apps zu Videospielen auf den Markt zu bringen, um somit eine kombinierte Nutzung von PlayStation 4 und Smartphone zu erreichen.

 



Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “Nintendo Switch – Laut Sonys Shuhei Yoshida keine Konkurrenz”

  1. Tja mich hat SoNie vergrault, diese neue Geschäftspolitik will und kann ich nicht unterstützen !
    Microdoof fährt eine ähnliche schiene was bleibt ist Nintendo. Nach der wii habe ich die wii u ausgelassen aber so langsam fehlt mir was beim zocken. Die Switch passt mir eigentlich ganz gut bis jetzt und mit der v Konsole wird sie um einiges attraktiver !

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...