Ni no Kuni II: Revenant Kingdom – Weitere Einzelheiten veröffentlicht

BANDAI NAMCO Entertainment Europe enthüllte heute weitere Einzelheiten zu Ni no Kuni II: REVENANT KINGDOM. Einmal mehr übernahm das berühmte japanische Studio Level-5 die Schirmherrschaft bei der Entwicklung. Beteiligt waren aber auch der ehemalige Studio Ghibli-Animator Yoshiyuki Momose und Joe Hisaishi, der erneut das musikalische Ruder in der Hand hielt.

Ni no Kuni II: REVENANT KINGDOM wird zweifellos noch mehr Menschen als sein Vorgänger verzaubern – die langersehnte Reise beginnt in diesem Jahr auf PlayStation®4 und PC.

In der Welt von Ni no Kuni liegt ein Königreich namens Katzbuckel, in dem einst Katzenvolk, Mäusevolk und Menschen in harmonischer Eintracht lebten. Nach einem Putsch wurden das Katzenvolk und sein König Evan verbannt. Ni no Kuni II: REVENANT KINGDOM erzählt die Geschichte dieses entthronten Königs, dem es daran lag, sein eigenes Königreich zu errichten und die gesamte Welt zu vereinen. Begleitet wird er von seinen treuen Kameraden RolandTani und Wesen namens Higgledies, die der Macht des Herzens entstammen – einer Macht, die den Menschen, den Tieren und Elementen wie Feuer und Wasser eigen ist. Nur jene mit einem reinen Herzen sind in der Lage, sie zu sehen. Die Higgledies helfen Evan im Laufe seiner gesamten Reise – so unterstützen sie ihn beispielsweise im Kampf oder lassen ihn Orte erreichen, die er andernfalls nicht durchqueren könnte. Begleite Evan auf seiner Reise, stelle dich mächtigen Monstern, durchstreife gefahrvolle Dungeons und verhilf ihm zur Krone!

Ni no Kuni II: REVENANT KINGDOM erscheint noch in 2017 für PlayStation®4 und PC.

 

Ni no Kuni II: Revenant Kingdom – Weitere Einzelheiten veröffentlicht

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...