Video zur nächsten MotoGP eSport Championship-Strecke veröffentlicht

Milestone, einer der weltweit führenden Entwickler für Rennspiele, hat in Vorbereitung auf die MotoGP™ eSport Championship ein neues Video veröffentlicht, das die berühmte Strecke Misano World Circuit Marco Simoncelli in Italien vorstellt. Der zweifache MotoGP-Champion Jorge Lorenzo aus Spanien bestreitet diese am Controller persönlich und verrät, wie Rennsport-Profis die engen Kurven dort perfekt bewältigen.

 

Das offizielle MotoGP™17 Videospiel für Konsole, das vom langjährigen Lizenzinhaber Milestone produziert wird, bildet das Fundament der MotoGP™ eSport Championship. Spieler können so während der gesamten Saison 2017 an Online-Herausforderungen teilnehmen, um sich für das Saisonfinale zu qualifizieren, das im November auf der Strecke in Valencia stattfindet – zur gleichen Zeit wie die letzte Runde der FIM MotoGP™ World Championship. Das eSport-Finale wird live von Dornas TV-Partnern ausgestrahlt.

Alle Details zum MotoGP™ eSport Championship auf: https://esport.motogp.com/

Die sechzehn schnellsten unter den Spielern werden dazu eingeladen, ihre Fähigkeiten auf einem ersten Live-Event in Barcelona unter Beweis zu stellen, kurz vor dem Finale der MotoGP™. Der Hauptpreis: ein BMW M240i.

Weitere Informationen zu MotoGP™ 17 gibt es unter:

Facebook: Facebook.com/MotoGPVideogame

YouTube: YouTube.com/MotoGPVideogame

Instagram: Instagram.com/MotoGPVideogame

Website: MotoGPvideogame.com#MotoGP17

Die 2017er-Edition des offiziellen MotoGP-Rennspiels vereint den Rausch nach Adrenalin und Geschwindigkeit, nach dem sich angehende Motorrad-Weltmeister so sehnen. Das Spiel beinhaltet alle Fahrer, Teams und Strecken der 2017er Saison; alle überarbeiteten Regeln sowie die Red Bull Rookies Cup-Meisterschaft. Zum ersten Mal wird MotoGP dabei mit 60 Frames pro Sekunden über den Bildschirm rasen, was für beispiellosen Fahrspaß sorgen wird.
Als ganz neuer Spielmodus steht in Moto GP 17 erstmals die Team Manager-Karriere zur Verfügung. Es gilt die Ressourcen richtig zu verwalten um schnell ein Siegerteam auf die Beine zu stellen und junge Fahrer für den Meisterschaftstitel zu motivieren. Mit jedem eingefahrenen Sieg am Rennwochenende verbessert man nicht nur den eigenen Ruf, sondern verdient auch das nötige Bargeld und verbessert gleichzeitig die Performance seiner Fahrer. Als Team Manager muss man eine Vielzahl von Aspekten im Auge behalten, darunter Verträge mit Sponsoren, Auswahl neuer Motorräder, Anheuern neuer Fahrer und die Verwaltung der verschiedenen Team-Bereiche (Ernährungswissenschaftler, Forschungs- und Entwicklungsabteilung etc.)

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...