Naughty Dog: Nächstes Projekt soll mehr aus der PS4 herausholen

Mit „Uncharted 4“ erscheint in Kürze ein weiterer Titel aus dem Hause Naughty Dog, der sich selbstbewusst der Konkurrenz stellen kann. Wie die Entwickler nun bekannt gaben, habe man sich bereits das Ziel gesetzt, mit dem nächsten Projekt noch mehr aus der PlayStation 4 herauszuholen.

uncharted_4_Screen_7

Wie Ricky Cambier in einem aktuellen Interview mit DualShockers angemerkt hat, gebe es definitiv noch Gebiete, in denen er bereits Verbesserungsmöglichkeiten sehe. Der Lead Designer von Naughty Dog muss aber auch zugegeben, dass es leichter war, die Sachen schnell auf ein gewisses Level zu bringen. Nichtsdestotrotz sei er überzeugt, es gebe ohne Zweifel eine weitere Sache, die man machen werde, um noch mehr aus dieser PlayStation herausholen zu können. Möglicherweise dürfen wir diese besagte Sache in einem „The Last of Us 2“ sehen. Immerhin gab es bereits Andeutungen auf einen weiteren Teil aus dem postapokalyptischen Universum. Hier könnt ihr mehr diesbezüglich erfahren.

Völlig überraschend kommen die Versprechen, man werde noch mehr aus der PlayStation 4 herausholen, jedoch nicht. Denn mit dem nahenden „Uncharted 4“ kommt das erste richtige Spiel von Naughty Dog für die aktuelle Konsole auf den Markt. Demnach wäre es enttäuschend, wenn dieser Titel bereits das Optimum darstellen würde.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Naughty Dog: Nächstes Projekt soll mehr aus der PS4 herausholen”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...