Namco Bandai – Aktuelle Konsolen haben noch einiges an Potential

Der japanische Videospielehersteller Namco Bandai Games veröffentlicht in diesem Jahr unter anderem noch Dark Souls und Soul Calibur V, beide sowohl auf Playstation 3, als auch XBOX 360. Der Publisher äußerte sich jetzt zu der aktuellen Konsolengeneration und den Erwartungen in der nahen Zukunft. Damit tut Namco Bandai es anderen großen Firmen gleich, wie Ubisoft, die sich in den vergangenen Wochen oft zu diesem Thema äußerten.

Namco Bandai äußert sich jedoch in einem Interview mit computerandvideogames.com ganz anders zu diesem Thema. Man sehe weiterhin großes Potential in der aktuellen Generation und man sei noch weit davon entfernt, mit der XBOX360 und der Playstation 3 „fertig zu sein“. Außerdem erwarte man die WiiU und die PSVita mit großer Freude und sieht viele neue Möglichkeiten damit, an aufregenden neuen Projekten zu arbeiten.
Damit ist der japanische Publisher eine der wenigen Entwickler, die noch keine neue Generation brauchen und Potential in PS3 und XBOX360 sehen. Wie es scheint wollten sie zunächst die beiden Konsolen und ihre Kapazitäten voll ausnutzen, bevor man sich an neue Konsolen begibt.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Namco Bandai – Aktuelle Konsolen haben noch einiges an Potential”

  1. naja,denke auch das die jetzigen schon mit einigen games ganz gut ausgelastet sind,und am limit angelangt sind,zb bei bf3,gow3 oder uncharted3 :mrgreen: da ist nicht mehr viel luft nach oben 😥

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...