Mittelerde: Schatten des Krieges Story-Trailer veröffentlicht

Warner Bros. Interactive Entertainment hat heute einen neuen Story-Trailer für Mittelerde: Schatten des Krieges™ veröffentlicht. Darin nutzen Talion und Celebrimbor die Macht des Neuen Rings, um eine Armee aufzustellen und sich gegen die tödlichsten aller Feinde zu stellen. Darunter fallen auch Sauron und seine Nazgûl – in einer monumentalen Schlacht um Mittelerde. Das Video zeigt viele neue Verbündete, Schurken und Kreaturen, denen der Helle Herrscher in dieser vollkommen originellen Geschichte begegnen wird – zum Leben erweckt durch das erweiterte Nemesis System.

Angesiedelt zwischen den Ereignissen von Der Hobbit™ und Der Herr der Ringe™ ist Mittelerde: Schatten des Krieges ein Action-RPG mit einer offenen Welt, das die eigentliche Geschichte von Mittelerde: Mordors Schatten weitererzählt. Die Spieler erleben eine noch reichere, noch individuellere und größere Welt voller epischer Helden und Schurken, herausragender Schauplätze, eigenständigen Gegnertypen, mehr Persönlichkeiten und einem ganzen Ensemble neuer Charaktere mit bisher ungehörten Geschichten.

Mittelerde: Schatten des Krieges ist ab dem 10. Oktober 2017 für Xbox One, Windows 10 PC (Windows Store und Steam™), PlayStation®4 und PlayStation®4 Pro – sowie sobald verfügbar auch für Xbox Scorpio erhältlich.
Erleben Sie in Mittelerde: Schatten des Krieges eine epische, offene Welt, die vom preisgekrönten Nemesis-System zum Leben erweckt wird. Schmieden Sie in den Feuern des Schicksalsbergs einen neuen Ring der Macht, erobern Sie Festungen in gewaltigen Schlachten und beherrschen Sie Mordor mit Ihrer ganz persönlichen Ork-Armee!

 

Für weitere Informationen, oder um an den Gesprächen über Mittelerde: Schatten des Krieges teilzunehmen, können Fans www.ShadowofWar.com besuchen oder auf YouTube (ShadowofWarGame), Facebook (SchattendesKrieges), Twitter (@ShadowofWarGame), Instagram (ShadowofWarGame), Twitch (MonolithLive) und in der Lithium-Community (ShadowOfWar) vorbeischauen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...