MIRROR’S EDGE CATALYST – Verändere deinen Blickwinkel (Review)

Electronic Arts und das Entwicklerteam von DICE veröffentlichten am 9. Juni 2016 das Prequel „Mirror’s Edge Catalyst“ für die PlayStation 4, Xbox One und für den PC via Origin. Doch kann das Prequel auf der PlayStation 4 überzeugen? Oder auch sogar neue Maßstäbe setzen? Wir finden es heraus und somit herzlich Willkommen in der Review zu „Mirror’s Edge Catalyst“.

Mirrors Edge Catalyst PS4 2016 Bild 1

„MIRROR’S EDGE CATALYST“ ist ein Prequel zum damals veröffentlichten „MIRROR’S EDGE“ vom Jahr 2008. Das Wort „CATALYST“ bedeutet übrigens so viel wie „Auslöser“ oder „Beschleuniger“.

Story:

Im „MIRROR’S EDGE“-Prequel übernehmen wir die Rolle der wagemutigen Runnerin und Hauptprotagonistin „Faith“, und erleben in „MIRROR’S EDGE CATALYST“ Ihre Entwicklung. Die mutige Runnerin „Faith“ führt auf den Dächern ein unabhängiges Leben und selbst vor den härtesten Aufgaben schreckt Sie nicht zurück. Faith´s Gegner ist das Konglomerat und zu dem auch die mächtige Sicherheitsfirma „KrugerSec“. Die Sicherheitsfirma „KrugerSec“ befindet sich unter der Leitung von Gabriel Kruger und seine Herrschaft war bislang unangefochten, doch kann eine junge Frau ohne jegliche Superkräfte alles ändern?

Am Anfang des „MIRROR’S EDGE“-Prequel finden wir uns im Gefängnis wieder und wir stehen kurz vor unserer Freilassung. Endlich wieder in der Freiheit angekommen, begegnen wir als  aller erstes Icarus und sind ab da an wieder auf der Flucht vor dem System. Von hier aus beginnt ein sehr gutes einsteigerfreundlich Tutorial und durch das BeatLink welches wir von Icarus erhalten haben, sehen wir sogar Gegner-Dummys und in welche Richtung „Faith“ laufen muss.

Also Story-technisch spielt das Prequel auf einem sehr hohen Niveau und könnte sogar glatt Filmreif sein. Das Entwicklerteam „DICE“ hat hier ganze Arbeit geleistet und „MIRROR’S EDGE CATALYST“ ist im Punkt “Story” eine sehr abwechslungsreiche Geschichte geworden, die mit einer langen Spielzeit der Kampagne auch kein Stück zu kurz kommt. Im Punkt “Story” gibt es nur wenige Kanten und Ecken an den wir gestoppt werden.

Mirrors_Edge_Catalyst_Screen

Grafik:

„MIRROR’S EDGE CATALYST“ ist schnell und grafisch auf einer Höchstleistung, wobei hinzu kommt das die stimmigen Lichteffekte brillant aussehen, wie auch im verlinkten Gameplay-Video selbst demonstriert wird. Atmosphärisch wurde das „MIRROR’S EDGE“-Prequel sehr gut umgesetzt und die Fassaden der Stadt „Glass“ wirken wunderschön und nahe zu einzigartig. Hin und wieder gibt es zwar einige kleine Unstimmigkeiten, doch der Spielspaß wird dadurch keineswegs gestört. Das Entwicklerteam von DICE hat hier also hervorragenden Arbeit geleistet und das „MIRROR’S EDGE“-Prequel ist somit in Topform unterwegs. Dieses Mal wurde auch die gezeichneten CGI-Zwischensequenzen komplett außen vorgelassen. Somit wirken die Zwischensequenzen besser als im ersten Teil und von der Geschichte her sinnvoller. Im Punkt “Grafik” ist das neue „MIRROR’S EDGE“-Prequel ein wirkliches Highlight geworden und kann auf ganzer Linie überzeugen.

Gameplay:

Die Gameplay-Mechanik ist schnell und flüssig, bei einigen Kämpfen kommt man zwischendurch Mal ins Stocken. Dies stört dem Spielspaß von „MIRROR’S EDGE CATALYST“ aber in keinster Weise. Was aber auch beim Gameplay auffiel war die Gegner-KI, da es zwischendurch leider so aussah als wüssten die Gegner nicht wohin im Eifer des Gefechts. Im Großen und Ganzen hat das Prequel aber vieles besser gemacht als der Vorgänger „MIRROR’S EDGE“. Also kann im Punkt „Gameplay“ das „MIRROR’S EDGE“-Prequel auch hier wiederrum überzeugen. Einige Sachen hätte man zwar besser machen können, doch Spaß macht der Titel allemal. Was aber auch neu ist, ist das Upgrade-System welches auch wiederrum im Vorgänger nicht enthalten war. Somit gibt es im Spielverlauf auch diverse Punkte in dem „Faith“ neue Sachen erlernen muss um schneller voranzukommen. Auch wie im Punkt “Grafik” ist „MIRROR’S EDGE CATALYST“ in der Gameplay-Mechanik ein wahres Highlight geworden und kann somit auch im “Gameplay” sehr überzeugen.

mirrors_edge_catalyst_runner_vision_4

Sound:

Die Hintergrundmusik wirkt sehr stylish und atmosphärisch, einfach perfekt zu „MIRROR’S EDGE CATALYST“. Die deutschen Synchronstimmen passen perfekt in das Spielgeschehen und wirken schon fast Filmreif. Des Weiteren passt sich die Hintergrundmusik auch wiederrum perfekt ins Spielgeschehen ein. Aber einen eigenen Theme Song wie aus im Vorgänger wäre trotzdem sehr wünschenswert gewesen. Den erstklassigen Theme Song zum Vorgänger, findet ihr hier einmal direkt verlinkt. Ansonsten gibt es im Punkt “Sound” aber wenig zusagen, alles wurde hier sehr gut abgestimmt und Soundtechnisch wirkt „MIRROR’S EDGE CATALYST“ einfach Filmreif.

Fazit:

„MIRROR’S EDGE CATALYST“ ist ein sehr schöner actionreicher Titel geworden, mit einem sehr brisanten und schnellen Gameplay. Die Geschichte rund um Faiths Entwicklung wird sehr schön erzählt und die deutschen Synchronstimmen passen perfekt in das Spielgeschehen hinein. Des Weiteren wurde das Gameplay im Gegensatz zum Vorgänger angepasst und verbessert, einige Sachen hätte man zwar hier trotzdem anders machen können, doch Spielerisch ist „MIRROR’S EDGE CATALYST“ auf einer Höchstleistung unterwegs. Electronic Arts und das Entwicklerteam von DICE haben hier sehr gute Arbeit geleistet und „MIRROR’S EDGE CATALYST“ ist wirklich ein sehr gutes Prequel geworden. Für die Spieler, die den ersten Teil gespielt haben ist es auf jeden Fall klar eine Kaufempfehlung. Auch für Spieler die “MIRROR’S EDGE” vielleicht noch nicht kannten, einen Blick in das Prequel kann man alle mal riskieren. Denn das Entwicklerteam von DICE hat hier wirklich hervorragende Arbeit geleistet.

Mirror´s Edge Catalyst Wertungskasten

 

Features:

  • Erstklassige Grafik
  • Deutsche Synchronstimmen
  • Schnelle Gameplay-Mechanik
  • Langzeitmotivation
  • Sehr gute Geschichte um Faiths Entwicklung

 

MIRROR’S EDGE CATALYST – Launch Trailer:

Was ist die Closed Beta von Mirror’s Edge Catalyst? | #PS4 #BETA #OPENING

Allgemeine Daten:

Electronic Arts und das Entwicklerteam von DICE veröffentlichten am 9. Juni 2016 das Prequel „Mirror’s Edge Catalyst“ für die PlayStation 4, Xbox One und für den PC via Origin. Das Prequel erschien als Standard-Edition und als Collector’s Edition mit Figur.

ZUSÄTZLICHER INHALT DER COLLECTOR’S EDITION:

  • 35 cm hohes Diorama (junge/erwachsene Faith)
  • Exklusives Steelbook
  • Exklusive Lithographie
  • 10 Spieldesigns
  • Temporäres Logo-Tattoo
  • Temporäres Faith-Armtattoo

MIRROR’S EDGE CATALYST COLLECTOR’S EDITION

Produktbeschreibung:

DIE GESCHICHTE EINER EINZIGARTIGEN HELDIN

Mirror´s Edge Catalyst lässt die Spieler in die Geschichte von Faith eintauchen und erzählt ihre Entwicklung von einer sorglosen jungen Frau zu einer Heldin, die einer ganzen Stadt die Augen öffnet. Die Spieler können sich auf umfangreiche Bewegungsmöglichkeiten und Kämpfe in einer riesigen Stadt freuen, die sie vollkommen frei erkunden können. Mirror´s Edge Catalyst versetzt die Spieler in die Ego-Perspektive, wodurch sie Faiths Kampf für die Freiheit nicht nur verfolgen können, sondern durch ihre Augen selbst erleben.

In Mirror´s Edge Catalyst erleben die Spieler die Entwicklung der wagemutigen Runnerin Faith, die eine in der Stadt Glass verborgene Wahrheit enthüllt und dabei sämtliche Winkel dieser Metropole erkundet – von den höchsten, prächtigsten Wolkenkratzern bis in die dunklen, dreckigen Tunnel darunter. Um gegen die Unterdrückung durch die herrschende Elite anzukämpfen und die finsteren Geheimnisse hinter der makellosen Fassade der Stadt zu enthüllen, müssen die Spieler ihre Umgebung beherrschen, ihre Beweglichkeit ausspielen und im Kampf das richtige Timing finden. Mirror´s Edge Catalyst verleiht dem Spieler die Freiheit, die gesamte Stadt zu erkunden und dabei eine Vielzahl neuer Herausforderungen zu entdecken – angefangen bei „Sprint“-Rennen von A nach B über Umgebungsrätsel bis hin zu Story-Missionen, die im eigenen Tempo erfüllt werden können.

MIRROR’S EDGE CATALYST (5)

FLÜSSIGE BEWEGUNGEN UND KÄMPFE

Verstand, Hände und Controller, die im perfekten Einklang funktionieren; Impulse aus deinem Gehirn, die nahtlos in flüssige Bewegungen auf dem Bildschirm umgewandelt werden: Das ist das zentrale Erlebnis in Mirror’s Edge Catalyst. Faith ist dein verlängerter Arm in der Stadt Glass, dein Avatar in dieser Welt, und durch sie wirst du lernen, die städtische Umgebung zu beherrschen, um den Nervenkitzel und die Eleganz des Parkour unmittelbar erleben zu können.

Faiths Beweglichkeit ist ebenso wie ihre Schnelligkeit und Geschicklichkeit deine eigene, und je größer deine Fähigkeiten werden, desto mehr Möglichkeiten eröffnen sich dir. Da sie außerdem durch verschiedene Gadgets noch weiter zunehmen, stehen den Mutigen irgendwann auch scheinbar unerreichbare Orte offen. Wenn du gut genug bist, wird letzten Endes die gesamte Stadt zu deinem Spielplatz.

In diesem Spiel geht es um Können, aber es gibt verschiedene Systeme, die es zugänglicher machen, sodass es sowohl Anfänger als auch wahre Meister genießen können. Trage ein Sprint-Rennen über die Dächer aus und versuche, den aktuellen Highscore zu knacken, oder entdecke schwer erreichbare Orte und finde heraus, ob du genügend Geduld und Hartnäckigkeit besitzt, um dorthin zu kommen. Die Geschichte führt dich durch die gesamte Stadt und lässt dich dabei sowohl die größten Höhen als auch die tiefsten Tunnel erkunden, während du dich blitzschnell durch die unterschiedlichsten Gebäude bewegst.

Doch obwohl sich das Erlebnis hauptsächlich um flüssige Bewegung dreht, hat Faith auch Feinde und ist selbst eine fähige Kämpferin. Da sie allerdings vor langer Zeit geschworen hat, nie wieder eine Schusswaffe zu verwenden, geht es auch im Kampf vor allem um Beweglichkeit und Geschicklichkeit. Faiths Körper selbst ist eine Waffe, die sich wie eine Sense durch ihre Gegner mäht, während sie selbst nie lange genug stillsteht, um von ihnen getroffen zu werden.

Der Schlüssel zum Sieg ist es, deinen Schwung, dein Timing und deine Umgebung zu beherrschen und sie miteinander zu kombinieren. Das alles erlebst du in der Ego-Perspektive durch Faiths Augen. Geh deinen Weg und wecke das Potenzial, das in dir schlummert.

MIRROR’S EDGE CATALYST (1)

ENTDECKE EINE RIESIGE STADT IN DER EGO-PERSPEKTIVE

Die Stadt Glass wartet darauf, von dir entdeckt zu werden. Welche Geheimnisse sind auf den höchsten Wolkenkratzern zu finden? Was geht hinter den glitzernden Fassaden vor sich? Und was erwartet dich in den verlassenen Tunneln unter der Stadt? Glass selbst ist ein Charakter – von außen betrachtet wunderschön und stilvoll, doch unter ihrer glänzenden Oberfläche verbergen sich zahllose hässliche Wahrheiten.

In Mirror’s Edge Catalyst erlebst du die Welt aus den Augen einer Runnerin und bewegst dich frei über die Dächer, während du neue Wege entdeckst und dich in eine Vielzahl von Herausforderungen stürzt. Die Bewegung in der Ego-Perspektive bietet dir dabei ein mitreißendes Erlebnis mit einem unvergleichlichen Gefühl von Freiheit, das dich in die atemberaubend flüssigen Abläufe des realen Parkour eintauchen lässt. Neben ihren ohnehin schon beeindruckenden Fähigkeitenstehen Faith dabei auch verschiedene Gadgets zur Verfügung, die ihr sogar noch mehr Möglichkeiten eröffnen.

Die Hauptstory wird durch eine Reihe miteinander verbundener Mission erzählt, zwischen denen es dir jedoch vollkommen freisteht, die Stadt zu erkunden, Rennen zu absolvieren, Rätsel zu lösen und vieles mehr. So ist beispielsweise “Sprint” ein Rennen, bei dem du so schnell wie möglich von einem Punkt zum anderen gelangen musst. Um diese Rennen zu meistern, musst dich nicht nur flüssig bewegen und deinen Schwung aufrechterhalten, sondern dich auch in der Stadt zurechtfinden. Darüber hinaus gibt es auch Umgebungsrätsel wie den “Billboard Hack”, bei dem die Herausforderung darin besteht, einen Weg auf das Werbedisplay zu finden, damit du es so hacken kannst, dass es anstelle der Firmenpropaganda deinen Runner-Tag zeigt.

Unser Ziel bei Mirror’s Edge Catalyst war es, ein so mitreißendes Action-Adventure-Erlebnis in der Ego-Perspektive zu erschaffen wie nur irgend möglich. Das heißt, du wirst die Ereignisse nicht nur verfolgen, sondern sie selbst erleben. Du BIST Faith – der Auslöser, der Hoffnung und Veränderung bringt, – und jeder Schritt, den du in der Stadt machst, ist deine Entscheidung.

ERLEBE FAITHS ENTWICKLUNG

Wie sähe unser Leben aus, wenn wir unsere Privatsphäre bereitwillig aufgäben? Wie sähe unsere Welt aus, wenn es keine Regierungen sondern nur Unternehmen gäbe? Wer würde uns vor unseren Unterdrückern retten? Vor uns selbst? Könnte eine junge Frau ohne jegliche Superkräfte eine Veränderung in Gang setzen? Lerne Faith kennen – eine junge, sorglose Runnerin, die ihr Leben auf den Dächern der Stadt Glass verbringt. Sie ist eine wilde Draufgängerin … anmutig, elegant und ebenso effizient wie stark.

In einer makellosen Stadt, die von einem Konglomerat aus allmächtigen Unternehmen regiert wird, sind Privatsphäre und persönliche Freiheit schon seit Langem Vergangenheit. Zum Schweigen gebracht durch sinnlosen Konsum und stumpfsinnige Unterhaltung, fügen sich die Bürger freiwillig in ihre Versklavung. Und jeder, der die Herrschenden infrage stellt, wird in aller Stille beseitigt und kehrt nie wieder zurück. Angst hält die Leute unter Kontrolle, während Gier und Neid sie antreiben.

Faith ist eine stolze, mutige Runnerin, die auf den Dächern der Stadt ein unabhängiges Leben führt und selbst die schwierigsten Aufträge übernimmt – von Einbrüchen über Kurierdienste bis hin zu Firmenspionage. Ihr Leben dreht sich um Freiheit und Körperlichkeit, bis ihre Welt durch eine einzige unbesonnene Entscheidung zerbricht, und sie gegen ihren Willen in den Kampf gegen das Konglomerat hineingezogen wird. Da ihr Sinn für Gerechtigkeit keine Kompromisse zulässt, gerät Faith letztlich auf Konfrontationskurs mit den Machthabern und schlägt einen Weg ein, der sie von der Spitze der höchsten Wolkenkratzer bis in die dunkelsten Tunnel darunter führt. Sie gewinnt viele neue Freunde und Feinde, bis sie schließlich eine Stadt hinterlässt, die sich für alle Zeiten verändert haben wird.

Ihr Gegner ist das Konglomerat, zu dem auch die mächtige Sicherheitsfirma KrugerSec unter der Leitung von Gabriel Kruger zählt – einem stolzen Mann, der fest entschlossen ist, die derzeitige Ordnung aufrechtzuerhalten und sie gegen jegliche Bedrohungen, ob von innen oder außen, zu schützen. Für ihn heiligt der Zweck die Mittel, weshalb er bereit ist, alles und jeden zu opfern, um seine Ziele zu erreichen.

Krugers Herrschaft war bislang unangefochten, doch nun tritt Faith auf den Plan, und letzten Endes wird sie der Auslöser sein, der jene Veränderung bringt, die die Stadt und ihre leidenden Bewohner so dringend brauchen. Das ist die Reise, die du erleben wirst: die Geschichte von Faiths Entwicklung.

FEATURES:

  • Erlebe Faiths Entwicklung von einer sorglosen jungen Frau zu einer Heldin, die einer ganzen Stadt die Augen öffnet
  • Lehne dich mit Faith gegen das System auf und kämpfe gegen die Unterdrückung durch die herrschende Elite
  • Tauche dank flüssiger Bewegungen und Kämpfe in der Ego-Perspektive vollständig in das Erlebnis ein
  • Entdecke die atemberaubende, frei erkundbare Stadt Glass – von ihren höchsten Wolkenkratzern bis in die dunklen, dreckigen Tunnel darunter
  • Das Spiel ist komplett in Deutsch!

Weiterführende Links:

Twitter: https://twitter.com/mirrorsedge

Facebook: https://www.facebook.com/mirrorsedge

Youtube: https://www.youtube.com/user/MirrorsEdgeTheGame

Website: http://www.mirrorsedge.com/

MIRROR’S EDGE CATALYST (3)

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...