Mirror’s Edge Catalyst – Entwickler stellen Stadtviertel im Detail vor

Auf der offiziellen Internetseite zum kommenden „Mirror’s Edge Catalyst“ haben die Mannen von DICE ein umfangreiches Update durchgeführt und mit dessen Hilfe neue Details bezüglich der Spielwelt präsentiert. So werden insgesamt drei Stadtviertel vorgestellt.

mirrors_edge_catalyst

Innerhalb der Mirror’s Edge Reihe stellt die Spielwelt einen Aspekt von zentraler Bedeutung dar. Umso interessanter sind nun die neuen Details, die ans Tageslicht gelangt sind und als eine Art Touristeninformation verfasst wurden. So dürfen sich die Spieler im Viertel „Anchor“ über einen der reichsten Bezirke freuen, in dem unzählige, hohe Gebäude und ein im Bau befindendes Einkaufszentrum geradezu zum Klettern einladen. Vorsichtig sollte man dagegen in „Downtown“ sein, denn hier sind illegale Aktivitäten von Runnern bereits aufgefallen und man habe entsprechende Maßnahmen in die Wege geleitet. Abgerundet wird alles durch Informationen über „The View“, ein Bezirk für die Wohlhabenden der Stadt, der direkt am Meer liegt und somit unter anderem über eine Strandpromenade verfügt.

Nach einer eher kurzfristigen Releaseverschiebung erscheint das First-Person-Adventure „Mirror’s Edge Catalyst“ nun am 24. Mai für die PlayStation 4. Darüber hinaus kommt der Titel auch für den PC und die Xbox One auf den Markt.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...