Minecraft – Feiertags-Update bringt euch in luftige Höhen

Wie man im offiziellen PlayStation Blog mitgeteilt hat, dürfen sich die Spieler im Dezember über ein umfangreiches und vor allem kostenloses Update für das Open-World-Game “Minecraft” freuen.

minecraft_dezember_update

“Minecraft” ist nicht nur ein Beispiel für ein extrem erfolgreiches Spiel, sondern auch für einen Titel, der auch nach seinem Release einen langfristigen Support erhält. Aus diesem Grund dürfen sich die Spieler auf allen Plattformen in diesem Jahr noch über neuen Inhalt freuen, der im offiziellen PlayStation Blog bereits vorgestellt wurde.

Die Inhalte des Feiertags-Updates:

  • Falls ihr die Nase voll davon habt, eure ganze Zeit auf dem Boden zu verbringen, dann könnt ihr euch jetzt mit den neuen Elytren ausrüsten, die euch Gleitflüge ermöglichen!
  • Ihr könnt die Elytren im Ende finden, das ebenfalls aktualisiert wurde und jetzt Endsiedlungen, Endschiffe und so viele Choruspflanzen, Blumen und Purpur enthält, wie ihr euch nur wünschen könnt. Aber behauptet nicht, wir hätten euch nicht gewarnt, wenn ihr einem Shulker begegnet.
  • Ihr liebt Tränke? Verwendet Drachenodem, um Verweiltränke zu brauen, wenn ihr euren Freunden oder Feinden einige Statuseffekte am Boden hinterlassen wollt. Wo wir gerade bei Statuseffekten sind: Auch davon haben wir neue hinzugefügt, wie zum Beispiel Schweben und Leuchten.
  • Wenn ihr gerade erst mit der Entdeckung einer neuen Welt auf PlayStation 4 begonnen habt, dann könnt ihr für das Gelände die Option „Zerklüftet” aktivieren. Damit macht ihr die Unterschiede zwischen Bergen und Tälern extremer – damit ihr die Elytren auch gut einsetzen könnt!

Einen genauen Releasetermin gibt es derzeit nicht. Bislang ist lediglich von Ende Dezember die Rede. Aufgrund der Bezeichnung ist davon auszugehen, dass wir uns unmittelbar zur Weihnachtszeit über das Update freuen dürfen, das definitiv kostenlos sein wird. Nähere Details werden in die kommenden Wochen folgen.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...