Metro 3 – Entwicklung eines neuen Ablegers inoffiziell bestätigt

Auch wenn 4A Games die Entwicklung eines weiteren “Metro”-Ablegers bisher nicht offiziell bestätigt hat, ist die Veröffentlichung scheinbar beschlossene Sache. Immerhin liefert ein neuer Roman den entscheidenden Hinweis.

metro_3

Am 10. Dezember 2016 wird Dmitry Glukhovsky einen brandneuen Roman veröffentlichen, der das “Metro”-Universum in den Mittelpunkt rückt. Auf der entsprechenden Internetseite lässt sich derzeit der Hinweis finden, dass im Jahr 2017 ein Nachfolger von “Metro 2033” und “Metro: Last Light” erscheinen wird. Dieser soll nach den Ereignissen aus dem Buch “Metro 2035” spielen. Von Seiten der Entwickler 4A Games wurde ein neuer Ableger bisher aber nicht bestätigt.

Eigenwerbung: PS4Info gibt es auch als kostenlose App für iOS und Android!

Ende August 2014 veröffentlichten die Verantwortlichen noch ein paar wenige Beiträge auf ihrer Facebook-Seite. Danach wurde es jedoch still um die Entwickler. Erst vor geraumer Zeit meldeten sie sich auf der gleichen Seite des sozialen Netzwerkes zurück und kündigten im gleichen Atemzug zwei neue Projekte an, die sich derzeit in der Mache befinden. Offiziell enthüllt wurde aktuell lediglich eins dieser Projekte. Nähere Details gibt es hier.

 



Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Metro 3 – Entwicklung eines neuen Ablegers inoffiziell bestätigt”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...