Mass Effect Andromeda – Zweistündiges Gameplay-Video veröffentlicht

Während der Release von „Mass Effect Andromeda“ immer näher rückt, kommen immer mehr Details ans Tageslicht. Nun enthüllten die Jungs von IGN ein neues zweistündiges Gameplay-Video zum kommenden Sci-Fi-Rollenspiel.

In „Mass Effect Andromeda“ sind außerdem die Beziehungen unter den Charakteren von Bedeutung. Wie man jüngst mitgeteilt hat, sollen auch zahlreiche Bettszenen vorhanden sein. Laut Producer Mike Gamble könne der Spieler nämlich mit allerhand Charaktere intim werden. An dieser Stelle stellt sich jedoch die Frage, wie umfangreich dieser Akt ausfallen wird. Wie Gamble ebenfalls bestätigte, hat „Mass Effect Andromeda“ in den USA ein Mature-Rating bekommen. Der Titel besitzt somit eine Altersfreigabe ab 17 Jahren.

Wichtige Information: PS4Info sucht neue Teammitglieder! Jetzt bewerben!

Erst vor geraumer Zeit hat man endlich eine konkreten Releasetermin genannt. Folglich wird „Mass Effect Andromeda“ am 21. März 2017 in Nordamerika und zwei Tage später, also am 23. März 2017, in Europa auf den Markt kommen. Das Sci-Fi-Abenteuer erscheint sowohl für die PlayStation 4 als auch für die Xbox One. Darüber hinaus wird es eine passende Version für den PC geben. In den folgenden Zeilen findet ihr das besagte Gameplay, das neue Einblicke in das Projekt von BioWare liefert.

 

Mass Effect Andromeda – Zweistündiges Gameplay-Video veröffentlicht

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Mass Effect Andromeda – Zweistündiges Gameplay-Video veröffentlicht”

  1. Also anschauen tue ich keine Gameplay Videos in dieser Richtung da ich nicht gespoilert werden möchte,
    daher warte ich ab und spiele das Spiel sobald es draußen ist

    Ich habe nur die neusten Trailer gesehen und das reicht ich lass mich überraschen was auf mich zukommt

  2. Sehe das genauso wie mein Vorredner ;-)!!
    Aber mal ne Frage…
    Hab grad irgendwas gelesen, dass das Spiel nicht Uncut sein soll in der deutschen Version …Weiß da irgendwer was von?? Dicken Gruß

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...