Mass Effect Andromeda – Neue Details zum Sci-Fi-Abenteuer

Gleich drei Verantwortliche von BioWare haben gegenüber DualShockers neue Details zum kommenden “Mass Effect Andromeda” verkündet. Diese beziehen sich unter anderem auf die Rüstung des Charakters sowie auf die Immunitäten.

Mass Effect Andromeda

Der Creative Director Mac Walters, der Lead Designer Ian Frazier und der Producer Fernando Melo sind für die frischen Informationen verantwortlichen. Laut deren Aussagen ist es unmöglich, eine vollständige Immunität gegen die Widrigkeiten bestimmter Planeten zu erhalten. Zudem hat man bestätigt, dass die Individualisierung der Rüstung sowohl den Singleplayer als auch den Multiplayer betrifft. Die meisten Rüstungen lassen sich in die Kategorien Helme, Arme, Körper sowie Beine einteilen. Natürlich kann man sie nach Bedarf kombinieren. Es soll aber auch komplette Rüstungen geben, die man entweder anzieht oder vollständig ablegt.

BioWare hat erst kürzlich ein frisches Video veröffentlicht, das sich um die Entwicklung des Charakters dreht. Insgesamt gibt es über 300 Skills und sieben verschiedene Profiltypen. Je mehr man in das entsprechende Profil investiert, desto bessere Boni erhält man. Genauere Details liefert das besagte Video, das ihr in einem separaten Artikel finden könnt. Klickt einfach hier. Unterhalb der Meldung ist außerdem ein Video über die Waffen eingebettet.

“Mass Effect Andromeda” hat bereits den Gold-Status erreicht und kommt somit planmäßig am 21. März 2017 in Nordamerika und zwei Tage später, also am 23. März 2017, in Europa auf den Markt. Das Sci-Fi-Abenteuer erscheint sowohl für die PlayStation 4 als auch für die Xbox One. Darüber hinaus wird es eine passende Version für den PC geben. Da man bereits den Gold-Status erreicht hat, wird es zu keiner Releaseverschiebung kommen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...