Mass Effect: Andromeda – Keine neuen Infos auf der gamescom

In diesem Jahr wird Publisher Electronic Arts ein weiteres Mal auf der Kölner Spielemesse vertreten sein. Allerdings haben die Verantwortlichen keine neuen Informationen zum kommenden “Mass Effect: Andromeda” mit im Gepäck.

MASS EFFECT™ ANDROMEDA (1) 2016

Da sich der besagte Titel nicht im Line-Up befindet, brauchen die Spieler innerhalb der nächsten Tage weder mit einer neuen Präsentation noch mit andere Details zu rechnen. Darüber hinaus werde es auch keine Vorführung hinter verschlossenen Türen geben, sodass auch die Fachpresse in dieser Hinsicht leer ausgehen wird. Im Rahmen der gamescom 2016 wolle man sich vielmehr auf Projekte konzentrieren, deren Markteintritt früher bevorsteht. Folglich wird man Spiele wie “Titanfall 2”, “Battlefield 1” und “FIFA 17” ins Rampenlicht rücken.

Ursprünglich war die Veröffentlichung von „Mass Effect: Andromeda“ für 2016 geplant. Aufgrund neuer Erkenntnisse wurde diese aber auf das erste Quartal 2017 verschoben. Ein genauer Termin steht derzeit aber nicht fest, zumindest offiziell. Passende Versionen werden für PC, PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

gaminger gamescom

http://amzn.to/2aeVDPG

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Mass Effect: Andromeda – Keine neuen Infos auf der gamescom”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...