Little Nightmares – Horror-Adventure erreicht Gold-Status

Bandai Namco und Tariser Studios haben gute Nachrichten. Das Horror-Adventure „Little Nightmare“ hat inzwischen den Gold-Status erreicht. Somit ist die Entwicklung offiziell abgeschlossen und der Release kann kommen.

Little Nightmares

Via Twitter haben die verantwortlichen Entwickler stolz verkündet, dass ihr aktuellen Projekt den Gold-Status erreicht hat. Dieser Meilenstein sagt aus, dass die eigentlichen Arbeiten an „Little Nightmares“ somit abgeschlossen sind. Der Titel wird nun vervielfältigt, sodass er pünktlich zum geplanten Release zur Verfügung steht. An der vorgesehenen Markteinführung am 28. April ändert sich daher nichts mehr. Die Spieler können also sicher sein, dass es zum Ende des Monats losgeht.

Als Spieler schlüpft man in die Rolle von Six und müsst einen Ausweg aus der Finsternis finden, indem ihr das Licht in euer Besitz bringt. Dies ist zwingend notwendig, um den wachsamen Blicken der monströsen Bewohner zu entkommen und zurück in die Außenwelt zu gelangen. Um die zahlreichen Bedrohungen zu überstehen und Rätsel zu lösen, könnt ihr euch lediglich auf euren Verstand und auf ein Feuerzeug verlassen. „Little Nightmares“ wird sowohl in digitaler als auch in physischer Form im Handel erhältlich sein. Natürlich gibt es eine passende Version für die PlayStation 4.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...