Life is Strange Before the Storm – Termin für Episode 3 steht fest

Episode 3 des Adventures “Life is Strange Before the Storm” wird noch dieses Jahr erscheinen und die dreiteilige Reihe inoffiziell zum Abschluss bringen. Denn es wartet im neuen Jahr noch für alle Besitzer der Deluxe Edition die Bonusepisode.

Am 20. Dezember wird mit “Hell is Empty” die dritte und letzte Episode von “Life is Strange Before the Storm” erscheinen. Die Geschichte um Chloe und Rachel wird somit zu einem Abschluss gebracht werden. Im weiteren Verlauf soll noch ein Trailer dazu erscheinen. Die Macher versorgen uns bis dahin mit einem Teaser. Nach der finalen Episode 3 wird es im nächsten Jahr noch eine Bonusepisode geben mit Max und Chloe mit dem Titel “Farewell”. Die ursprünglichen originalen Synchronsprecherinnen Hannah Telle und Ashly Burch tauchen hierbei nochmals auf.

Die erste Episode von “Life is Strange: Before the Storm” ist bereits seit dem 31. August erhältlich. Hier könnt ihr unser vorläufiges Review zu dem Videospiel nachlesen. Das Prequel erzählt die Vorgeschichte zu dem Hauptspiel „Life is Strange“, dessen erste Episode übrigens kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung steht. Es geht sehr stark um die intensive Freundschaft zwischen Chloe und Rachel Amber, welche, wie sich in „Life is Strange“ herausstellt, verschwunden ist, worauf Max und Chloe sich auf die Suche nach ihr machen.

Bei einer Fragerunde hat sich Rhianna DeVries neugierigen Fragen gestellt und über ihre Erfahrungen als Darstellerin in “Life is Strange: Before the Storm” gesprochen. In dem Videospiel verkörpert sie den Hauptcharakter Chloe Price, welche auch aus dem Hauptspiel bereits bekannt ist. Das Entwicklerstudio Deck Nine sei sehr darum bemüht, eine Erfahrung zu kreieren, die der Welt von “Life is Strange” gerecht werden würde. Alle Beteiligten gäben sich deshalb die größte Mühe, um den Fans ein tolles Erlebnis bieten zu können.

„Jeder bei diesem Projekt hat eine Verbindung und ist Fan von Life is Strange und sie arbeiten sich den Ar*** ab um sicherzustellen, dass die Liebe auch im Spiel zu sehen ist. […] Ihr könntet wahrscheinlich jeden bei Deck Nine fragen, wie sehr sie dieses Spiel lieben …“ Rhianna DeVries gab zudem zu verstehen, dass es “wirklich furchterregend” ist, die Rolle von Chloe zu übernehmen. In dem Hauptspiel “Life is Strange”, welches von Dontnod Entertainment entwickelt worden war, wurde Chloe durch Ashly Burch noch vertont.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...