LEGO Worlds – Das erste große Content-Update ist da

Entwickler TT Games hat ein neues Update für “LEGO Worlds” veröffentlicht, das einen komplett neuen Modus mit sich bringt und somit die Spieler auch in Zukunft weiter bei Laune halten soll.

LEGO Worlds

Das Content-Update bringt eine sehr interessante Möglichkeit mit sich. Ab sofort steht nämlich der sogenannte Sandbox-Modus zur Verfügung. Hier überspringt man alle Tutorials und startet direkt mit allen Items. Lediglich bestimmte Kreaturen müssen wie im Adventure-Modus noch freigeschaltet werden. Ansonsten können die Spieler aber einfach loslegen und der Kreativität freien Lauf lassen, ohne zunächst notwendige Bauteile besorgen zu müssen. Zudem haben die Entwickler für einige Verbesserungen gesorgt. So hat man das Userface von “LEGO Worlds” optimiert und den Hauptbildschirm überarbeitet.

Taugt das Spiel etwas? Unsere Review liefert die Antwort!

Auch in Zukunft möchte man den Titel unterstützen. So wurden mit “Nexo Knights” und “LEGO City Emergency” bereits weitere Themen angekündigt. Konkrete Termin gibt es aber nicht. “LEGO Worlds” ist seit dem 7. März für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. Außerdem dürfen sich Besitzer einer Nintendo Switch über den Titel freuen. Das grundlegende Prinzip lässt sich sehr gut mit „Minecraft“ vergleichen. Denn auch bei „LEGO Worlds“ kann man die Spielwelt nach Belieben verändern und mit LEGO Modellen dynamisch besiedeln. Man nutzt vorgefertigte Strukturen, um beliebige Dinge nach den persönlichen Vorstellungen zu erschaffen und zu gestalten.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “LEGO Worlds – Das erste große Content-Update ist da”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...