Kurioses – PlayStation 4 grillt Schlange

Mit einer PlayStation 4 kann man eigentlich viele nützliche Dinge anstellen: Videospiele zocken, Filme schauen, Livestreams verfolgen und so weiter. Das Grillen einer Schlange gehört aber wohl nicht zu den primären Aufgaben. Aber hey, man kann ruhig neue Märkte erschließen.

PlayStation 4 (7)

Bereits im Dezember 2015 wurde in Brasilien eine defekte PS4 zur Reparatur eingeschickt. Beim Techniker, der alles wieder in Ordnung bringen sollte, angelangt, schaltete dieser zunächst die Konsole ein, die sich kurz darauf allerdings wieder abschaltete und obendrein einen merkwürdigen Geruch freisetzte. Etwas irritiert öffnete der Fachmann das Gehäuse und entdeckte die Ursache für das Problem. Eine Schlange hatte sich die Konsole als Versteck ausgesucht und wurde von der Hardware buchstäblich gegrillt, wodurch das Tier letztendlich verendete. Ein mittlerweile veröffentlichtes Video präsentiert diesen zweifellos kuriosen Vorfall.

Stellt sich für uns die Frage, was man mit einer PlayStation 4 noch so alles grillen könnte? Eine wichtige Frage, die schnellstens geklärt werden sollte. Immerhin wird die Grillsaison bald richtig ins Rollen kommen. Wenn eine Schlange knusprig gegart wird, kann man sicherlich auch ein Steak perfekt braten und wenn das möglich ist, besteht wiederum die Möglichkeit, auch Gemüse und Pilze mittels der Konsole anzurichten.

Aber Achtung! Wir haben dieses Vorhaben bisher nicht mit Sony abgeklärt. Daher ist unklar, ob die genannten Beispiele wirklich hierfür geeignet sind. Außerdem ist ungewiss, wie sich die private Grillaktion auf die Garantie auswirkt. Und ob das alles konform mit dem Tierschutz ist, können wir derzeit ebenfalls nicht genau sagen. Eine Anfrage an die Tierrechtsorganisation PETA ist allerdings schon raus. Antwort ausstehend.

Grillen

-Hinweis hierbei handelt es sich garantiert um eine (halbe) Satire News!

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Kurioses – PlayStation 4 grillt Schlange”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...