Killing Floor 2 – Entwickler streben 1080p und 60 FPS an

Es gibt neue Details aus dem Hause Tripwire Interactive. Wie die verantwortlichen Entwickler von „Killing Floor 2“ bekannt gegeben haben, versuche man auf der PlayStation 4, eine Auflösung von 1080p und konstante 60 Bilder pro Sekunde umzusetzen.

killing_floor_2_screen_2

Nach wie vor ist nicht bekannt, wann die PS4-Version von „Killing Floor 2“ veröffentlicht wird. Aktuell wird lediglich Herbst 2016 als Zeitraum für den Release genannt. Auch wenn man kein Datum liefert, haben sich die Verantwortlichen jüngst erneut zu Wort gemeldet und der Community versichert, dass man alles mögliche unternimmt, um eine Auflösung von 1080p zu bieten. Darüber hinaus solle der Titel auch stabile 60 FPS liefern. Ob dieses Vorhaben letztendlich auch funktionieren wird, kann man aber nicht mit einer absoluten Gewissheit sagen.

„Aktuell laufen wir auf 1080p und wir streben nach 60fps, derzeit sind wir über 30. Manchmal sind wir bei 60 und manchmal sind wir es nicht, aber das ist es, was wir mit aller Macht erreichen wollen.“

Laut David Hensley, Game Designer und Art Director von „Killing Floor 2“, fühle sich der Titel bereits wie auf dem PC an. Man habe allerdings einige Überarbeitungen beim Händlermenü durchgeführt. Der actionreiche Shooter wird nach den Ereignissen des Vorgängers spielen und unter anderem einen Koop-Modus für bis zu 6 Spielern bieten.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Killing Floor 2 – Entwickler streben 1080p und 60 FPS an”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...