Just Cause 3 – Actiontitel kämpft auch weiterhin mit Performance Problemen

Der Third-Person Open World Shooter „Just Cause 3“ hat auch mehrere Monate nach seinem Erscheinen massive Probleme mit der Spielperformance. Auch der jüngst veröffentlichte Patch 1.05 konnte das Problem immer noch nicht lösen. Eine Stellungnahme der Verantwortlichen von Square Enix oder Avalanche steht derzeit noch aus.

JUST CAUSE 3 2016 Bild (1)

Der Open World Actionhit „Just Cause 3“ ist nun seit mehr als 8 Monaten erhältlich und kämpft schon seit Beginn mit Performance Problemen. Besonders bei actionreichen Szenen, in denen viele NPC’S und Explosionen zu sehen sind, und von denen es weiter aufgrund des Spielprinzips „alles ist zerstörbar“ äußerst viele gibt, fällt die Framerate teilweise deutlich unter 20 fps. Nicht wenige Spieler zeigten sich über diesen Umstand verärgert und zwangen die Verantwortlichen von Square Enix und Avalanche zum Handeln.

Mittlerweile ist bereits ein Patch mit der Versionsnummer 1.05 veröffentlicht, welcher sich wiederholt dem Problem der einbrechenden Bildrate annehmen sollte. Wie die Mannen von Digital Foundry in ihrer Technikanalyse nun herausgefunden haben, wirkte sich der Patch 1.05 stellenweise noch negativer auf die Gesamtperformance aus. Das entsprechende Video findet ihr unterhalb des Artikels. Eine Stellungnahme der Verantwortlichen Entwickler steht derzeit noch aus. Demnach bleibt abzuwarten, ob und wann ein Hotfix oder neuer Patch erscheinen.

Just Cause 3 ist bereits seit dem 1. Dezember 2015 für PC, Xbox One und Playstation 4 erhältlich. Unsere Review zum Actiontitel findet ihr hier

Über JUST CAUSE 3:
Die Mittelmeerrepublik Medici leidet unter der brutalen Diktatur von General Di Ravello. Du bist Rico Rodriguez, der Mann, der fest entschlossen ist, den General mit allen Mitteln zu stürzen. Nutze über 400 Quadratmeilen kompletter Freiheit vom Himmel bis zum Grund des Meeres, um mit einem riesigen Arsenal an Waffen, Hilfsmitteln und Fahrzeugen das einfallsreichste und explosivste Chaos aller Zeiten zu stiften. JUST CAUSE 3 ist ab sofort erhältlich für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC.

Weiterführende Links:
Offizielle Website: http://justcause.com
Offizielle Facebook-Seite: http://facebook.com/JustCause
Offizieller YouTube-Kanal: http://youtube.com/c/JustCauseGame
Offizieller Twitter: http://twitter.com/JustCause

 

vincorp gamescom

http://ebay.eu/2aOWl3K

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Just Cause 3 – Actiontitel kämpft auch weiterhin mit Performance Problemen”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...