Infamous: First Light – Frische Screenshots zur PlayStation 4 Pro-Version

Mit der bevorstehenden Markteinführung der leistungsstarken PlayStation 4 Pro werden auch zahlreiche bereits erhältliche Spiele einen Patch erhalten, um einen passenden Support zu gewährleisten. Dazu gehört auch „Infamous: First Light“, das sich in brandneuen Screenshots zeigt.

infamous_first_light_ps4_pro_screen_6

Im Fokus der gezeigten Szenen stehen insbesondere das actionreiche Gameplay des PS4-exklusiven Titels sowie dessen Spielwelt. Vor allem Letzteres wird spürbar von der PlayStation 4 Pro profitieren, die beispielsweise bessere Lichtverhältnisse umsetzen kann. Aber auch die zusätzliche Rechenleistung kommt “ „Infamous: First Light“ zugute. Denn das Spiel wird in 1.800p gerendert und anschließend mit der neuen sogenannten Checkerboard-Technologie auf die 4K-Auflösung mit 2160p hochskaliert.

Bei „Infamous :First Light“ handelt es sich um eine Standalone-Erweiterung für „Infamous: Second Son“, die bereits seit 2014 auf den Markt ist. Damit stellt es eins der älteren Videospiele dar, die einen PlayStation 4 Pro Support erhalten. Einen weiteren Einblick diesbezüglich findet ihr in einem separaten Artikel. Klickt einfach hier.

Die PlayStation 4 Pro wurde im Zuge des PlayStation Meetings in New York offiziell vorgestellt. Interessierte Spieler dürfen sich unter anderem über eine Unterstützung der 4K-Auflösung freuen und auch die HDR-Technologie kommt zum Einsatz. Weitere technische Details könnt ihr in einem anderen Artikel nachlesen. Klickt einfach hier. Die leistungsstarke Konsole wird bereits am 10. November 2016 für einen Preis von 399 Euro auf den Markt kommen und kann auf Amazon vorbestellt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...