Horizon: Zero Dawn – Keine Project Morpheus Unterstützung

Die Niederländischen Entwickler von Guerilla Games kündigten im Rahmen der diesjährigen E3 mit “Horizon: Zero Dawn” ihr neustes Projekt an.

Horizon_ZeroDawn_PS4_10

“Horizon: Zero Dawn” ist ein Action-Spiel mit epischen Ausmaßen in einer großen offenen Welt, so suggerieren Trailer und Gameplay-Material von der E3. Das stimmige Konzept mit seinem frischen Setting und der tollen Grafik, überzeugt aber auch durch die gelungene Mischung aus klassischer Science-Fiction, dem Kampf von Mensch gegen Maschine sowie einer Art von Stammes-Legende, wie man sie unter Ureinwohnern erzählt haben mag. Diese hier sind allerdings sehr intelligent und nutzen erbeutete Ressourcen. Ihr Waffenarsenal, bestehend aus Bogen, Armbrust und Greifhaken, ist definitiv mit Technik der „Älteren“ konstruiert und verbessert worden. Vor wenigen Monaten wurde bekannt, das man sich bei Guerilla Games auch mit dem Thema Project Morpheus beschäftigt. Nun dürfte sich der ein oder andere sicherlich gefragt haben ob eine Project Morpheus Unterstützung auch bei “Horizon: Zero Dawn” möglich sein wird. Der Games-Senior-Producer Mar Norris versicherte in einen Gespräch mit PlayM, das “Horizon: Zero Dawn” kein Titel für Projekt Morpheus ist.

Hierzu heißt es: “Horizon: Zero Dawn” ist kein Morpheus-Titel. “Es ist nur für die PlayStation 4 und wir werden Morpheus nicht in das Spiel integrieren. Aber das liegt nicht daran, dass wir Morpheus nicht mögen. Es ist, weil das, was wir mit Horizon: Zero Dawn getan haben, wirklich gut damit konform geht, was wir mit der PlayStation 4 zu tun versucht haben. Also kein Morpheus für Horizon.”

Der neue Titel “Horizon: Zero Dawn” wird im kommenden Jahr exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht werden.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...