Horizon Zero Dawn – CD Projekt Red liebt den Titel

Das Open-World-Abenteuer „Horizon Zero Dawn“ von Guerrilla Games ist im Moment in aller Munde. Es erfreut sich durchgehend positiver Bewertungen. Via Twitter hat CD Projekt Red klargestellt, dass man ebenfalls sehr angetan ist.

Mit „The Witcher 3: Wild Hunt“ hat CD Projekt Red erneut bewiesen, dass man weiß, was man macht. Umso erfreulicher wird Guerrilla Games die Komplimente der polnischen Kollegen aufgenommen haben, die sie via Twitter verbreiten. So heißt es in einem Tweet, dass man „Horizon Zero Dawn“ liebe. Passend dazu gab es ein elegantes Bild mit Aloy und Geralt. Kurz nach der Veröffentlichung des Beitrages meldete sich Guerrilla Games mit einem ebenfalls gelungenen Bild zu Wort.

Laut einer niederländischen Zeitung belaufen sich die Entwicklungskosten von „Horizon Zero Dawn“ auf über 45 Millionen. Dass Guerrilla Games die Kosten wieder einspielt, ist äußerst wahrscheinlich. Immerhin konnte der Open-World-Titel überwiegend positive Bewertungen und mehrere Auszeichnungen erzielen. Der Kauf scheint sich also zu lohnen. Unsere Review folgt übrigens zeitnah.

Spielevorschau: Diese Titel erscheinen im März

Wie geplant ist „Horizon Zero Dawn“ hierzulande am 1. März 2017 exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt gekommen und bietet unter anderem eine vielfältige Spielwelt samt Flora und Fauna. Wie man bereits während der E3 2016 verraten hat, können die Spieler die einzelnen Tiere jagen. Die daraus resultierenden Ressourcen werden dann entweder als Nahrung oder als Material für das Crafting genutzt.

 

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “Horizon Zero Dawn – CD Projekt Red liebt den Titel”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...