Homefront: The Revolution – PS4 Pro Patch kommt im März

Auch „Homefront: The Revolution“ soll in Kürze von der zusätzlichen Leistung der PlayStation 4 Pro profitieren. Wie die Dambuster Studios bestätigt haben, wird ein entsprechender Patch im März kommen.

Homefront: The Revolution

Im kommenden Monat möchte man zahlreiche Fehler beheben sowie den Titel auf den finalen DLC vorbereiten. Gleichzeitig führt man den PlayStation 4 Pro Support an, dank dem eine bessere Performance und eine höhere Auflösung zustande kommen. Zudem darf man sich auf HDR einstellen.

In „Homefront: The Revolution“, das seit dem 20. Mai unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich ist, rückt ein weiteres Mal der Widerstand gegen einen in jeder Hinsicht überlegenen Gegner in den Fokus. Im Gegensatz zum Vorgänger dürfen sich die Spieler hierbei aber über eine offene Spielwelt freuen, die mehr Spielraum ermöglicht. Alle wichtigen Details zum Titel erhaltet ihr hier und unsere Review könnt ihr hier finden.

Kennt ihr schon unsere App? Sie kann man sich kostenlos für Android laden!

Dank mehrerer technischen Verbesserungen ermöglicht die PlayStation 4 Pro unter anderem eine bessere Auflösung sowie Detailgrad. So ist stellenweise eine 4K-Auflösung möglich. Hinzu gesellen sich je nach Spiel höhere FPS-Werte und verbesserte Lichteffekte sowie Farbdarstellungen. Die neue Konsole aus dem Hause Sony ist seit dem 10. November offiziell im Handel erhältlich.

 



3 thoughts on “Homefront: The Revolution – PS4 Pro Patch kommt im März”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...