Hitman – Keine Koop-Missionen aber Story soll für Langzeit-Fans interessant sein

In einem Aktuellem Interview mit HipHop Gamers  wurden von IO Interactive weitere Details zum kommenden „Hitman“ verraten. Deutlich machten die IO-Entwickler in diesem Interview, dass derzeit keine Koop-Missionen geplant sind.

Hitman 2015

„Es ist so, derzeit muss ich nein sagen. Das ist eine neue Technologie und es ist auch für uns eine neue Erfahrung. Es ist eine sehr interessante Reise und es ist etwas Mutiges und etwas Fantastisches, wie wir glauben. Auf lange Sicht denken wir natürlich über solche Sachen nach, aber jetzt müssen wir erstmal die Grundlagen richtig erschaffen und sehen, wie die digitale Veröffentlichung für uns läuft“, so IO.

Weiter wurde bestätigt, dass die Story des Spiels auch die Langzeit-Fans zufrieden stellen soll.

„Sie werden lieben, was wir ihnen bieten.“

„Was die Story angeht, kann ich jetzt nicht viel sagen, weil es geheim ist, aber wir werden schon bald etwas enthüllen. Es wird einen wirklich interessanten übergreifenden Handlungsbogen geben, der auch vieles von den Inhalten älterer Titel widerspiegeln wird, Langzeit-Fans, man… Sie werden lieben, was wir ihnen bieten.“

Am 8. Dezember wird „Hitman“ als digitale Fassung veröffentlicht und soll im Laufe des kommenden Jahres durch Kostenlose Zusatzinhalte erweitert werden.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Hitman – Keine Koop-Missionen aber Story soll für Langzeit-Fans interessant sein”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...