Hitman 6 – Erste Informationen und Bilder zum Nachfolger von Absolution

Erst seit gut einer Woche können sich Spieler nach langjähriger Abstinenz endlich wieder mit dem berühmten Agent 47 auf seine Auftragsmorde begeben. Und während Hitman: Absolution von den Fans hervorragend aufgenommen wurde, gibt es nun erste offizielle Informationen, sowie scheinbar geleakte Artworks zum Nachfolger.

Gegenüber dem Offiziellen Playstation Magazin UK sprach Tore Blystad, director von Absolution, von den Ideen und Plänen die man bereits jetzt zum Nachfolger habe. Demnach wechselt man mit Hitman 6 auch das Entwicklerstudio. Anstelle von IO Interactive ist nun erstmals Square Enix Montreal für die Entwicklung zuständig. Den Wechsel vergleicht man mit der Beziehung von Treyarch und Infinity Ward, die sich bei der Call of Duty Reihe jährlich abwechseln. IO Interactive und Square Enix Montreal sollen sich gegenseitig unterstützen, neue Ideen entwerfen und bei der Entwicklung helfen, da die Planung und Fertigstellung eines großen Titels immer viel Zeit in Anspruch nimmt. Einige der wichtigsten Entwickler von IO Interactive sind zudem zu Square Enix Montreal gewechselt, um ihre Erfahrungen aktiv in die Entwicklung von Hitman 6 einzubinden.

Mit dem sechsten Teil der Reihe will man, anstelle des Altbekannten, einen frischen und anderen Blick auf den Charakter ermöglichen.

Heute sind außerdem erste angebliche Screenshots zu Hitman 6 aufgetaucht:

Wann Hitman 6 erscheinen wird ist vollkommen unklar. Ein Release auf der aktuellen Konsolengeneration ist außerdem unrealistisch.

Teilen
onpost_follow

5 thoughts on “Hitman 6 – Erste Informationen und Bilder zum Nachfolger von Absolution”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...