HELLBLADE – Höllisches Actionspiel mit Frauenpower

Der Entwickler Ninja Theory hat auf der heutigen Pressekonferenz von SONY ein neues Action-Spiel mit dem Namen HELLBLADE angekündigt. Ninja Theory ist auch für andere erfolgreiche Spiele bekannt, wie für den PS3-Release-Titel HEAVENLY SWORD und später auch ENSLAVED ODYSSEY TO THE WEST. Der Entwickler ist bekannt für starke weibliche Charakter in den Hauptrollen, sei es die furchtlose Nariko oder die Technik-versierte Trip. Desweiteren zeichnen sie sich durch tolle Motion-Capture-Aufnahmen und die Zusammenarbeit mit talentierten Schauspielern aus. An beiden Spielen hat zum Beispiel der bekannte Schauspieler und Motion-Capture-Genie Andy Serkis (Herr der Ringe, Der Hobbit, King Kong, Planet der Affen – Prevolution, uvm.) mitgewirkt.

Hellblade_Senua_05

Auch in dem fantastisch anmutenden HELLBLADE scheint eine Frau im Mittelpunkt zu stehen. Senua, so ihr Name, ist ihrem kriegerischen Aussehen und der wilden Gesichtsbemalung nach eine taffe und starke Persönlichkeit. Trotzdem erleben wir sie in einem Moment der Schwäche, als sie mit einem Schwert in der Hand vor einem Art Mahnmal oder Kriegsdenkmal kniet. Sie wird von düsteren Visionen geplagt und schließlich von etwas Großem angegriffen. Mehr erfahren wir hoffentlich bald.

HELLBLADE – Gamescom Trailer

Teilen
onpost_follow

1 thought on “HELLBLADE – Höllisches Actionspiel mit Frauenpower”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...