Handyspiele auf der PlayStation

In Deutschland spielen über 40 Prozent aller Handybesitzer regelmäßig Spiele auf ihrem Gerät. Die Auswahl der Handygames ist mittlerweile sehr groß und auch die Grafiken werden immer besser. Wer sich also die Zeit während der Zugfahrt oder im Wartezimmer verkürzen möchte, der zückt oftmals das Handy hervor.

Doch kann man Handyspiele auch auf der Playstation spielen? Der Übergang ist nicht immer ideal, da die meisten Handygames sich eher im unteren Feld des Grafikspektrums befinden. Die Touch-Bedienung lässt sich nicht immer optimal umsetzen und dazu kommt auch noch, dass viele Spiele fürs Handy relativ kurz sind oder oftmals eine sehr simple oder gar keine Storyline haben.

Sony hat in letzter Zeit die Aufmerksamkeit vieler Spieler auf sich gezogen, da auf dem offiziellen Youtube-Kanal vermehrt Trailer von grafisch extrem schlechten Spielen erschienen sind. Ein besonders bekanntes Beispiel dafür ist Life of Black Tiger. Die Grafik ist grauenhaft und die technische Umsetzung erschütternd. Digital Foundry ernannte das Spiel deshalb zum “schlechteste[n] PS4-Spiel„. Im deutschen Playstation-Store wurde Life of Black Tiger gar nicht erst zum Verkauf angeboten.

Playstation-Gamer erwarten einen gewissen Standard von ihren Spielen. Nun kann man natürlich argumentieren, dass keiner einen dazu zwingt, technisch fragwürdige Spiele zu kaufen. Doch es ist schon seltsam, dass Sony scheinbar für Spiele dieser Art wirbt, da die Trailer vom offiziellen Sony-Kanal hochgeladen werden.

Andererseits hat es natürlich auch etwas Gutes, dass immer mehr Entwicklern eine Plattform für ihre Eigenkreationen geboten wird. Jeder mit neuen Ideen und kreativen Ansätzen kann so etwas zur Verbesserung von Spielen beitragen.

Und es muss nicht unbedingt ein AAA-Game sein, um auf der Playstation zu funktionieren. Viele Puzzle- und Geschicklichkeitsspiele lassen sich sehr gut sowohl auf dem Handy als auch auf der Playstation spielen.

Die Handyvariante von Online-Casinospielen ist schon lange beliebt. Da diese Spiele keinen so hohen grafischen Anspruch haben wie zum Beispiel Ego-Shooter, lassen sie sich gut auf verschiedenen Plattformen spielen. Es müssen keine endlosen Welten geschaffen werden, um eine ganze Menge Unterhaltung geboten zu bekommen.

Nicht ganz unbedeutend ist, dass Geschicklichkeitsspiele vorrangig von Frauen gespielt werden. Sony würde sich also einen Gefallen tun, mehr Spiele für diese Zielgruppe auf den Markt zu bringen.

Doch es gibt noch weitere Handyspiele, die auch gut auf Konsolen gespielt werden können. Gute Beispiele dafür sind N.O.V.A. 3., Spaceteam, Spider: Legend of Bryce Manor, Oceanhorn und die iOS-Version von Mirror’s Edge.

Mit Handyspielen lässt sich mittlerweile mehr Geld verdienen, als mit traditionellen Konsolenspielen. Unternehmen, wie Sony, sollten auf diese Entwicklung reagieren, indem sie es einfacher für Gamer machen, Handyspiele auch auf der Playstation zu spielen. Denn Handyspiele sind nicht nur beliebt, weil man sie unterwegs spielen kann, sondern auch weil sie plattformübergreifend sind.

 

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...