Gran Turismo Sport – Trailer zeigt exklusiven Rennboliden

Auf dem Genfer Auto-Salon hat F1-Rennlegende und Sieger des Indy 500, Emerson Fittipaldi, ein ganz besonderes Auto enthüllt. Dabei handelt es sich um den Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo, der auch exklusiv in „Gran Turismo Sport“ verfügbar sein wird.

Gran Turismo Sport

Der ultraleichte Kohlefaser-Supersportwagen entstand in Zusammenarbeit mit dem italienischen Designstudio Pininfarina und dem deutschen Automobilhersteller HWA AG. Trotz recht aggressiver Linie kann der Wagen dennoch durch ein aerodynamischen Design punkten. Den Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo gibt es jedoch nicht nur in physischer Form. Ein digitales Abbild wird auch seinen Weg in „Gran Turismo Sport“ finden. Entwickler Polyphony Digital hat übrigens die exklusiven Rechte daran. Passend zur Enthüllung gab es auch einen frischen Trailer, der den Boliden natürlich in Aktion zeigt. Das Video findet ihr unterhalb dieser Meldung.

Wann „Gran Turismo Sport“ für die PlayStation 4 erscheint, ist im Moment noch ungewiss. Der ursprüngliche Release war aber bereits für 2016 geplant. Die Entwickler haben sich jedoch dazu entschieden, die Markteinführung zu verschieben.

Anfang November haben die verantwortlichen Entwickler außerdem auf die Vorteile der PlayStation 4 Pro aufmerksam gemacht. Laut einem Blogpost wird „Gran Turismo Sport“ auf der leistungsstärkeren Konsolen beispielsweise mit 60 FPS laufen können. Nähere Details findet ihr in einem separaten Artikel.

 

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...