Gran Turismo Sport – Release wurde offiziell verschoben

Wie man im PlayStation Blog mitgeteilt hat, mussten die Entwickler die Veröffentlichung von „Gran Turismo Sport“ verschieben. Ein genauer Termin ist aktuell nicht bekannt. Allem Anschein nach ist aber erst 2017 mit der Rennsimulation zu rechnen.

Gran_Turismo_Sport_Screenshot_28

Wie Polyphony-Digital-Chef Kazunori Yamauchi mitteilt, habe man sich nach einer langen Bedenkzeit dazu entschieden, dass aktuelle Projekt zu verschieben. Man brauche mehr Zeit, um ein perfektes Rennerlebnis bieten zu können. Wann „Gran Turismo Sport“ nun genau auf den Markt kommen wird, nannte er jedoch nicht. Auf der amerikanischen Seite vom PlayStation Blog ist allerdings von 2017 die Rede. Genauere Informationen werden sicherlich in Kürze folgen.

„Hallo GT-Community, ich muss euch heute mitteilen, dass wir nach langen Beratungen zu dem schwierigen Entschluss gekommen sind, die Veröffentlichung von Gran Turismo Sport nach hinten zu verschieben. GT Sport ist Polyphonys erster Titel, der sich vor allem auf den Wettbewerb konzentriert, und die Erwartungen sind extrem hoch – sowohl von den Fans als auch vom Team selbst.“

Nach den ursprünglichen Plänen sollte der Titel am 16. November exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht werden. Des Weiteren arbeiten die Entwickler an einer vollständigen Unterstützung der Virtual Reality. Für dieses Feature wird allerdings die PlayStation VR notwendig sein.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...