Gran Turismo Sport – Beta wurde abgesagt

Die Verantwortlichen von Polyphony Digital haben durch Kazunori Yamauchi bekanntgegeben, dass man die geplante Beta zu „Gran Turismo Sport“ abgesagt hat.

Gran Turismo Sport (30)

Auf der  letztjährigen Paris Games Week hatten Sony Interactive Entertainment zusammen mit dem Serienschöpfer Kazunori Yamauchi angekündigt, dass in diesem Jahr eine Beta-Version an den Start gehen wird. Gegenüber VideoGamer teilte Yamauchi nun mit, dass man die Beta abgesagt hat. Damit möchte man sicherstellen das der Titel dann pünktlich am 16.November 2016 erscheinen kann.

„Das ist etwas, was mir sehr, sehr leid tut. Um einen Betatest zu machen, müssen wir einen Goldmaster des Betatestcodes machen und für uns kostet das tatsächlich genauso viel Aufwand wie den tatsächlichen Mastercode des eigentlichen Spiels fertigzustellen. Nur weil es eine Beta ist, können wir sie nicht einfach raushauen. Es ist erforderlich ein ordentliches Master zu erstellen, um eine offene Beta zu machen und bedacht auf den Erscheinungszeitraum, den wir angekündigt haben, haben wir entschieden, dass wir einfach nicht genug Zeit haben, um zwei Goldmaster für das Spiel zu erstellen. Durch das Auslassen sparen wir in etwa drei Monate an Zeit“, so Yamauchi.

Laut der Meinung von Yamauchi wird es keine Beta geben, weil es einfach nicht möglich sein. „Es tut mir leid, dass es so nun ausgegangen ist“, sagte er abschließend.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Gran Turismo Sport – Beta wurde abgesagt”

  1. Will ja nicht meckern aber….
    Irgendwie haben die es nicht mit der Umgebung, zumindest was Gebäude angeht.
    Der Rasen scheint wohl auch Beton zu sein.
    So lange das Game gut ist, ist es eher 2. rangig, könnte jedoch bis Release bearbeitet werden, da es andere auch hinbekommen.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...