Gran Turismo Sport – Ab Release mit PlayStation VR-Unterstützung

Sobald „Gran Turismo Sport“ auf den Markt kommt, wird es auch einen vollständigen Support der PlayStation VR geben, wie Kazunori Yamauchi von Polyphony Digital bekannt gab. Der Titel soll nach aktuellen Plänen im November auf den Markt kommen.

Gran Turismo Sport (30)

Dank dem vollständigen Support solle jeder Aspekt des Spieles in der Virtual Reality genutzt werden können, wie das Oberhaupt des Entwicklerstudios stolz verkündet hat. Man kann derzeit zwar nicht zu 100 Prozent versprechen, dass das besagte Feature wirklich zum Release zur Verfügung steht, das Timing passe aktuell aber recht gut, sodass man keine Bedenken hat, das angestrebte Ziel nicht zu erreichen.

Komplett planmäßig scheint die Entwicklung allerdings nicht zu verlaufen. Wie Polyphony Digital bekannt geben musste, könne man die bereits angekündigte Beta-Phase nicht realisieren, da man sonst nicht garantieren könne, ob der Renntitel wirklich pünktlich zum 16. November auf den Markt komme.

Teilen
onpost_follow

9 thoughts on “Gran Turismo Sport – Ab Release mit PlayStation VR-Unterstützung”

    1. Die bisher angekündigten Fahrzeuge lassen sich in vier Gruppe einteilen. Gruppe 4, die langsamsten, beinhaltet unter anderem den Mazda MX5. Also wird es schon Straßenwagen geben.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...