God of War – Release scheinbar in naher Zukunft

Im Rahmen der E3 2016 hat Sony ein neues „God of War“ angekündigt. Bis heute gibt es jedoch keinen offiziellen Releasetermin. Da nun aber die erste Marketing-Kampagne gestartet ist, scheint die Veröffentlichung eventuell 2017 stattzufinden.

God of War

Seit wenigen Tagen hat man begonnen, das kommende „God of War“ gezielt zu bewerben. Bislang scheint sich dies aber nur auf den spanischen Markt zu beziehen. Via Twitter haben bereits mehrere Nutzer passende Bilder von Plakaten veröffentlicht und auch der offizielle PlayStation Account im europäischen Land hat entsprechendes Bildmaterial präsentiert. Obwohl man nach wie vor keinen konkreten Termin nennt, kann man dennoch davon ausgehen, dass die Veröffentlichung in naher Zukunft stattfindet. Aktuellen Spekulationen zufolge kommt der Titel irgendwann 2017 auf den Markt. Genauere Details gibt es allerdings nicht. Auf den besagten Plakaten kann man neben einem Bild von Kratos und seinem Sohn auch den Spruch „Mein Vater ist besser als deiner!“ lesen. Hinzu gesellt sich ein PEGI-Rating, laut dem „God of War“ ab 18 Jahren freigegeben ist.

Wie man bisher weiß, spielt die Familie im kommenden Titel eine große Rolle. Dank dem sogenannten Sohn-Button kann der Spieler Kratos‘ Kind auffordern, aktiv am Kampfgeschehen teilzunehmen. Im Detail kann man ihn befehligen, die Gegner mit Pfeilen anzugreifen. Darüber hinaus wird die Möglichkeit bestehen, beide Charaktere zu verbessern und sich somit Vorteile zu erspielen. Wie außerdem bestätigt wurde, kann man den Sohn in manchen Abschnitten von „God of War“ selbst steuern.

13 thoughts on “God of War – Release scheinbar in naher Zukunft”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...