Ghost Recon Wildlands – Amazon produziert einen Kurzfilm

Wie Ubisoft angekündigt hat, ist man eine Kooperation mit Amazon eingegangen, um ein Live-Action-Promo-Video zum kommenden „Ghost Recon Wildlands“ zu produzieren. Statte 30 Minuten soll das Projekte letztendlich aufweisen.

Die Franzosen scheinen zu wissen, wie man die Werbetrommel so richtig rührt. Denn ein Kurzfilm, den man zusammen mit Amazon produziert, ist definitiv die perfekte Promotion für den Open-World-Titel. Insgesamt soll das Werk 30 Minuten aufweisen. Im besagten Projekt soll das Santa Blanca-Kartell beleuchtet werden. So wird gezeigt, wie die skrupellose Gruppierung Bolivien in einen Narco-Staat verwandelt hat. Erscheinen wird das Live-Action-Promo-Video mit der Bezeichnung „War Within The Cartel“ bereits am 16. Februar. Also nur wenige Woche vor dem Release von „Ghost Recon Wildlands“.

„War Within The Cartel fügt noch mehr Tiefe zu der umfangreichen Welt von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands hinzu und wir sind sehr erfreut mit Amazon, Twitch und Legion of Creatives zusammen an diesem Projekt zu arbeiten.“

Am 16. Februar wird man das Projekt auf den Twitch-Kanal von Ubisoft ausstrahlen. Unmittelbar danach ist es dann auf Amazon Prime abgespeichert und kann von den Nutzern jederzeit abgerufen werden. Für einen ersten Eindruck haben die Verantwortlichen bereits einen Teaser veröffentlicht, der unterhalb der Meldung zu finden ist.

Bei „Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands“ handelt es sich um einen Koop-Shooter mit einer offenen Spielwelt. Punkten soll der Titel vor allem durch seine Handlungsfreiheit. Den Spielern ist es nämlich freigestellt, wie sie ihre Missionen erfüllen. Erscheinen wird der Titel am 7. März 2017 für PlayStation 4 und Xbox One. Eine passende Version für den PC wird es ebenfalls geben.

 



Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...