GameStop PS4 Pro für 99 Euro – Vor Aktionstart ausverkauft?

Das PS4 Pro Angebot von GameStop ist bereits vor dem offiziellen Aktionsstart meist ausverkauft, die Kunden sind enttäuscht was ist da los? Vor einigen Tagen berichtet wir von dem doch sehr interessanten und untypisch guten Angebot von GameStop.
Wer zwei Spiele und eine gebrauchte PS4 mitbringt, erhält im Gegenzug eine neue PS4 Pro für nur 99 Euro. (Weitere Infos dazu hier)
Doch viele Kunden gingen leer aus und blieben enttäuscht zurück, denn das Angebot scheint bereits vielerorts ausverkauft gewesen zu sein und das vor dem Start der Aktion.
Bereits am Montag stürmten viele Käufer die Gamestop – Filialen und es häuften sich die Beschwerden auch über Facebook.


Viele Kunden berichten, in ihrem Geschäft seien die PS4 Pro-Konsolen bereits vergriffen oder für Vorbesteller reserviert. Auch die Hotline könne da nicht weiter helfen, also eine PS4 Pro zu bekommen, dürfte demnach mehr als schwierig sein. Ist das ganze eher eine größere PR Aktion? Immerhin stand Gamestop in letzter Zeit nicht so gut da.

GameStop – Händler schließt bis zu 225 Filialen

Ein interessanter Punkt ist das, Käufer Vorwürfe erheben gegen GameStop und behaupten, Mitarbeiter hätten das Angebot genutzt, um Familienmitglieder oder Freunde zu versorgen.
Sie fordern daher von GameStop, sie sollen offenlegen wie viele Konsolen überhaupt zur Verfügung standen.
Natürlich muss man hier aufpassen, da es sicherlich viele frustrierte Kunden gibt, doch sollte GameStop offen legen wie groß der Umfang der Aktion war/ist ?
Nachdem es zunächst uneinheitliche Aussagen verschiedener GameStop-Mitarbeiter vor Ort gab, wie es nun mit der Aktion weitergeht, hat das Unternehmen auf der offiziellen Website folgendes Statement veröffentlicht:

“Aufgrund der hohen Nachfrage kann es in einigen Filialen vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen. Wir setzen alles daran, jeden Kunden schnellstmöglich zu bedienen und entschuldigen uns für eventuelle Wartezeiten.”

Auf Facebook teilte GameStop zudem mit, dass man die Aktion aufgrund der verfrühten Lieferung der Konsolen bereits am 24. April 2017 gestartet habe und diese aufgrund der hohen Nachfrage eben sehr schnell vergriffen gewesen seien. Man erwarte für die nächste Woche eine Nachlieferung.

PS4 Pro – Diese Games profitieren von der erhöhten PS4 Leistung

Einige Leser von uns haben ebenfalls versucht die Aktion für sich zu nutzen, mit 4 Lesern stehen wir in Kontakt und alle aus anderen Städten, doch man muss leider sagen keiner der 4 hatte bis dato Glück, wir hoffen natürlich jeder von euch der die Aktion nutzen möchte bekommt eine schöne PS4 Pro.
Ansonsten wartet auf die Nachlieferung.

PlayStation 4 Pro – Gamestop verkauft PS4 Pro für 99€ gegen alte PS4 Konsole

PlayStation 4 Pro – Wird es ein Slim-Modell geben?

Teilen
onpost_follow

50 thoughts on “GameStop PS4 Pro für 99 Euro – Vor Aktionstart ausverkauft?”

  1. Bei uns ist die Aktion seit Montag schon ausverkauft. Es hiess es gibt eine Liste zum Vorbestellen. Die ist seit gestern bei uns auch nicht mehr vorhanden, bzw. voll. Jetzt wird man drauf vertröstet in den nächsten Tagen immer wieder zu kommen um nachzufragen ob sie wieder Reservierungen annehmen.
    War klar dass das Angebot schnell vergriffen ist, aber es ist schon sehr lustig, das ein Unternehmen, das permanent an den Releasedaten festhält sich nicht an seine eigenen Aktionsdaten hält.

    1. 🙂 ja, ich finde es sehr lustig. Gerade die Leute die sonst alle auf GS scheißen und den Laden die Abzocker überhaupt nennen, sind sicherlich die, die jetzt heulen keine bekommen zu haben 😀

  2. War Montag beim Gamestop und wollte mich lediglich erkundigen welche Spiele nicht zu dieser Aktion zählen. Der Verkäufer sagte mir das ich lieber sofort reservieren solle, da es schon viele Anfragen gibt bezüglich der Aktion. Im nächsten Atemzug sagte er auch, das ich definitiv wohl nicht zum Mittwoch eine Konsole erhalte.
    Lange Rede kurzer Sinn:
    Zähle zu den glücklichen die heute ihre Konsole tauschen konnten.

    Leider ist dieses in vielen Fällen ja nicht so.

  3. “Aufgrund der hohen Nachfrage kann es in einigen Filialen vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen. Wir setzen alles daran, jeden Kunden schnellstmöglich zu bedienen und entschuldigen uns für eventuelle Wartezeiten.” komisch nur das man in den Filialen sich keine reservieren kann etc. nach so einer Aktion würde ich GameStop boykottieren, sollte nicht jeder wie versprochen seine alte Konsole gegen die neue PS4 Pro umtauschen.

    1. Die Sache ist… In ihrem Statement schreiben sie, dass sie jeden Kunden schnellstmöglich BEDIENEN!!!
      Ich lese nicht das jeder Kunde seine ps4 pro bekommt.
      Bedienen heißt auch… Tut mir leid, leider haben wir keine Konsolen mehr vorhanden…
      Ich glaube in deren Aussagen hätten sie sich noch detaillierter ausdrücken sollen.

    2. Die nehmen in den GameStop gar keine Reservierungen etc. an. Selbst beim Start der Aktion kamen die GameStop Mitarbeiter beim öffnen der Läden schon raus und sagten den 15- … wartenden Leuten das Sie keine PS4Pro mehr hätten. Das muss für uns Kunden ein Riesen Spass gewesen sein, seine geliebte PS4 zu formatieren einzupacken um sie dann wieder mitzunehmen, alles wieder neu installieren usw. XDDD zudem ich mir Vorstellen kann das manche 100km und weiter gefahren sind.

  4. Jupp is “unglücklich” gelaufen gut das ich das wusste so hab ich mir eine sichern könn, trotzdem asi für alle die keine bekomm haben und jetzt zurecht extrem sauer auf GameStop sind

    1. So und ausserdem rechnen wir mal alte ps4 200 Euro 2 Controller 60 Euro 2 spiele ca. 40 Euro ergibt 400 Euro für die ps4 pro und dazu kommt nich der Aufwand um die Konsole zu wechseln. Ist also ein Minus Geschäft für den der dieses Angebot in Anspruch nimmt.

    2. Du bist da Held vom Erdbeerfeld
      Frust das du keine bekommen hast!?
      Markt Straubing hat die Aktion gestern gestartet.
      Ich bin wahrlich kein Fan von Gamestop aber in dem Fall tut man dem Store Straubing unrecht.
      Andere Stores haben schon ab Montag verkauft und das ist eine Sauerei?

  5. Damit hätten sie zwar rechnen müssen mit dem Andrang aber frage ist ….. was machen Sie dann aber mit den alten PS4 Konsolen ?

    Ich meine wenn Sie so viel zahlen für was verkaufen Sie diese denn weiter ?
    Tun sie das überhaupt?

    Und haben sie das gemacht weil Sony vielleicht ja die Preise senken möchte? Wegen der Xbox Pro Variante ? Scorpio oder Xbox One X wie auch immer ist ja auch eine Pro Konsole

    Wer weiß was dahinter steckt.

    Klar muss GameStop wieder Kunden anlocken denn viele oder immer mehr Kunden meiden langsam GameStop.

    Doof gelaufen ist es dennoch vor allem wenn man zwei Tage früher einiges raus gibt und zum Termin fast alles schon weg war…..

    Gut das ein paar Glück hatten wie der Jens

  6. Ich war in 2 Filialen und es war ein k(r)ampf eine zu bekommen!
    Der erste wollte sie nicht annehmen weil sie gebraucht war ( kein Witz ). Denn Rest erspare ich euch jetzt mal. Im 2 Shop waren dann zum Glück kompetente Mitarbeiter.

  7. ganz ehrlich, das ergibt für mich überhaupt keinen Sin, warum sollte ich meine Ps4 gegen eine Ps4 Pro umtauschen ? Was hab ich davon, außer dass ich nochmals 100Euro drauflegen muß damit man überhaupt eine bekommt, wenn man Glück hat – unverständlich. Wenn man so darüber nachdenkt, haben viele von euch um 100 Euro zu viel gezahlt, nur damit ihr jetzt sagen könnt, Ihr habt ne PS4 Pro – lachhaft

  8. Das ich st doch echt lachhaft wenn es echt Nachschub geben soll müsste jeder Kunde eine Garantie auf das Angebot bekommen! Ich kann doch nicht sagen ich mache ein Angebot über einem bestimmten Zeitraum wo ich vorher wissen müsste was man an Menge braucht! Das ist nur ein billiger Trick um unwissende mit dem hohen Preisen zu verarschen! Muss ja nur von 10 Kunden einer bei sein der sie sich dann vor Ort normal kauft ,und schon ist das Konzept aufgegangen ! Sowas sollte echt verboten werden !

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...