gamescom TV geht mit PietSmiet auf Sendung

Webedia Group geht ab sofort mit der siebten Staffel von gamescom TV auf Sendung. In insgesamt acht Folgen präsentiert das Internet-Fernsehformat die spannendsten Themen der gamescom 2015, Europas größter Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung. Das Branchen-Event findet vom 5. bis 9. August in Köln statt.

Gamescom-20111

Die ersten drei Folgen werden im Vorfeld der gamescom gesendet. Sie stimmen mit allen wichtigen Informationen sowie den Programm-Highlights auf die Messe ein. Im heute veröffentlichten Staffel-Auftakt erfahren die Zuschauer vom Moderatoren-Duo Peter Smits und Denis Hartwig von PietSmiet nicht nur alles über Tickets und die Hallenbelegung, sondern bekommen zugleich einen Überblick darüber, was gamescom TV in diesem Jahr zu bieten hat.

„Wir haben das Sendekonzept von gamescom TV neu ausgerichtet“, sagt Peter Smits, Geschäftsführer PietSmiet UG (Haftungsbeschränkt) & Co. KG. „Vor allem die fünf Folgen, die wir direkt vor Ort in Köln produzieren und live ausstrahlen, beschäftigen sich noch stärker mit den Computerspielen selbst, während wir das allgemeine Messegeschehen mit erfahrenen Gamer-Augen betrachten. So sind wir mit dem Format noch näher an unserer Zielgruppe.“

gamescom TV geht auch in diesem Jahr an jedem Messetag auf der „Let’s Play meets gamescom“-Bühne in Halle 10.1 live auf Sendung. In jeder dieser fünf Folgen präsentiert Piet Live-Let’s Plays der besten Spiele-Neuheiten. Dazwischen vermittelt Hardi in Vor-Ort-Berichten über Themen wie Indie-Szene und Case Modding interessante Einblicke in die Spiele-Branche und das Messegeschehen.

Die Sendungen von gamescom TV 2015 sind ab sofort im Internet unter www.youtube.com/user/mygamescom und www.gamestar.de/gamescomtv zu sehen.

Produziert wird gamescom TV in diesem Jahr erstmals von der Webedia Group. In den Jahren zuvor zeichnete für das Internet-Fernsehformat die IDG Entertainment Media GmbH verantwortlich, die im April an die französische Media-Gruppe Webedia verkauft wurde.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...