Fortnite – Epic Games spendiert neues Update

Wer in der Early Access von „Fortnite“ unterwegs ist, darf sich über ein neues Update freuen, das sehr umfangreich ausfällt und viele Fehler beseitigt sowie allgemeine Verbesserungen durchführt. Hinzu kommen einige Neuerungen. Den Changelog findet ihr in den folgenden Zeilen.

Fortnite

Changelog „Fortnite“ Update

Hauptneuerungen

  • Optionen im Einstellungsmenü hinzugefügt, um bestimmte HUD-Elemente zu deaktivieren.
  • Gegenstände sind nicht mehr standardmäßig zur Wiederverwertung markiert, wenn man in den Wiederverwerten-Modus wechselt, damit ihr nicht versehentlich die falschen Sachen wiederverwertet.
  • Option wurde hinzugefügt, mit der die Darstellung von Hüten und Rucksäcken bei Helden ein- und ausgestellt werden kann.
  • Im Fertigkeitenbaum ist nun besser zu erkennen, welcher Knoten ausgewählt ist.
  • Option im Hauptmenü hinzugefügt, um Bauberechtigungen von Gruppenmitgliedern für Sturmschilde eingestellt werden können. Es ist nicht mehr nötig, mitten im Kampf zu deinem Sturmschild zu laufen.
  • Einen Warnhinweis für Spieler hinzugefügt, die der Sturmschild-Mission eines anderen Spielers beitreten und etwas versuchen, wozu sie nicht berechtigt sind.
  • Die Seite für die Munitionsherstellung im Inventar zeigt nun an, welche Waffen der Spieler angelegt hat. So kann man die Anzahl der Munition während des Herstellungsvorgangs sehen.
  • Ninja- und Entdecker-Aufträge werden nun auf der Kampagnenkarte angezeigt.

Grafik

  • Symbole von Waffen auf der Minikarte, die abgelegt wie Kisten aussahen, verbessert.
  • Einen Aufhänger behoben, der auftrat, wenn bestimmte Waffen fallengelassen wurden.
  • Einen Fehler behoben, durch den die Symbole des Heimatbasis-Banners gestreckt aussahen.
  • Kollisionsabfrage bei den Steinen im Bru-Tal-Sturmschild verbessert.
  • Wolken verschwinden nun, wenn der Atlas in „Bekämpfe den Sturm“-Missionen abgefeuert wird.
  • Einen Fehler behoben, durch den Teleporter-Effekte auf Neigungen auf eine enorme Größe skaliert wurden.
  • Ein Fehler auf PS4 wurde behoben, bei dem bestimmte Videosequenzen nicht abgespielt wurden.

Audio

  • Soundeffekt spielt nun, wenn Hüllen aufgeweckt werden.
  • Schlafgeräusche von Hüllen verbessert.
  • Die Aushol- und Wurfbewegung des Hüllen-Werfers ist nun deutlicher zu erkennen.
  • Phasenwechsel tötet keine Entdecker mehr, wenn er über ein Teleporter-Gadget ausgeführt wird.
  • Gegner werden nun korrekt vom Bullensturm-Schild getrennt, wenn sie mit anderen Oberflächen kollidieren.
  • Gegner sind nun auf der Minikarte immer über den Wolken sichtbar.
  • Große Performance-Verbesserungen auf der Minikarte.
  • Vorratslieferungen schweben nicht mehr, bevor sie auf dem Boden landen.
  • Fehler behoben, durch den die Konstrukteur-Animation nicht zurücksetze, wenn der Charakter während Bullensturm starb.
  • Vorratslieferung und Luftschlag können nicht mehr während Bullensturm und Drachenschlag ausgeführt werden.
  • Gegenstandsstapel, die nicht am maximalen Limit sind, stapeln nun automatisch.
  • Probleme mit ALT + TAB auf dem PC im Fenstermodus wurden behoben.
  • Seltenes Problem behoben, durch das der Spieler nicht respawnte.
  • Ein Problem behoben, durch das Verteidiger keine aufladenden Waffen abfeuern konnten.
  • Ein Problem mit der Todesanimation von Soldaten behoben, durch das die Animation während der Schockwellen-Animation nicht ausgeführt wurde.
  • Ein Problem mit Schadensnummern behoben, durch das die Zahl 0002 ab und zu angezeigt wurde.
  • Ein Problem behoben, durch das beitretende Spieler nicht die richtige BluGlo-Menge angezeigt bekamen.
  • Das Spawnen und Teleportieren von Verteidigern verbessert, damit Verteidiger nicht anderswo als auf dem Verteidigerfeld erscheinen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Spieler die ausgerüstete Waffe und Munition eines Verteidigers verlor, nachdem er ihn bewegte.
  • Ein Problem beim Herstellen von Skizzen wurde behoben.
  • Mehrere Probleme mit der Kollisionsabfrage von Gegnern behoben.
  • Ein Problem behoben, durch das Beutebehälter in Sturmschilden häufig als das standardmäßige orange Box-Gitter dargestellt wurden.
  • Standard-Tastenbelegungen können nun mit “Zurücksetzen auf Standard” im Eingabe-Reiter der Einstellungen zurückgesetzt werden.
  • Ein Problem behoben, durch das Spieler nicht mit Abholpunkten interagieren konnten, wenn sie nach Erzeugung des Abholpunkts beigetreten waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Hüllen den Spielern nicht aus großer Entfernung schaden konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich Hüllen in der Luft bewegten und schwebten.

 

 

Missionen

  • Ein Problem behoben, durch das das erste Ziel nicht startete, bevor der Spieler das Labor erreichte, wodurch Ziele nicht erfüllt wurden.
  • Ein Problem beim Stapeln von Gegenständen behoben, durch das Auftragsbelohnungen im Sturmschildlager statt im Inventar landeten, obwohl Platz im Inventar war.
  • Verschiedene Abstürze behoben, die beim Starten eines Auftrags auftreten konnten.
  • Ein Problem behoben, durch das Spieler während Reite auf dem Blitz Lars’ Bus beschädigen und zerstören konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler ihre Expeditionsbelohnungen nicht einsammeln konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Waffen aus Expeditionen nicht die korrekte Stufe hatten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler während der ersten „Reite auf dem Blitz“-Mission blockiert wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem gerettete Überlebende den entsprechenden Auftrag nicht voranschreiten ließen.

UI

  • Knoten im Fertigkeitenbaum, welche Spielerattribute verändern, haben jetzt detailliertere Informationen.
  • Waffen und Fallen im Begutachten-Fenster drehen sich nun.
  • Ein Problem behoben, durch das nur die Beutekarte ganz links ausgewählt werden konnte.
  • Lama-Beutekarten zeigen nicht mehr die Gesamtzahl der Ressourcen an, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Ein Problem behoben, durch das der Haupt- und Wertereiter von Verteidigern im Waffenlager keine Informationen anzeigte.
  • Wenn man versucht, Gegenstände fallen zu lassen, während Belohnungen ausgeteilt werden, erscheint das Fallenlassen-Fenster nicht mehr.
  • Helden zeigen nun die richtigen Informationen für ihre Unterstützungsvorteile auf ihrem gegenwärtigen Level an.
  • Der Levelaufstieg-Filter in der Gegenstandsverwaltung zeigt nur noch die Gegenstände an, für die der Spieler genug EP hat.
  • Probleme mit abgeschnittenen Texten im Sammlungsbuch behoben.
  • Ein Problem behoben, durch das Belohnungen aus dem Tutorial nicht angenommen werden konnten.
  • Programmabsturz nach dem Abmeldevorgang aus PSN oder Xbox Live während des Beutelama-Auftrags behoben.
  • Abstand des HUD-Anzeigetextes für Abholpunkte reduziert.
  • Die Schaltfläche „Gruppe verlassen“ wurde aus dem Gruppenverwaltungsmenü entfernt, wenn man sich in einer Zone befindet. Dadurch wird verhindert, dass Spieler die Gruppe und die Zone verlassen, ohne die entsprechenden Warnhinweise zu sehen.
  • Nicht übersetzte Texte in Fehlernachrichten wurden übersetzt.
  • Probleme behoben, durch die Spieler das Tutorial nicht abschließen konnten, wenn sie sich während des Tutorials von dem Spiel abmeldeten.
  • Das schnelle Annehmen von Expeditions-Belohnungen erzeugt keinen Fehler mehr.
  • Ein Problem behoben, durch das das Inventar-Fenster geöffnet blieb, wenn man Alt + Tab drückte.
  • Ein Problem behoben, durch das Gruppeneinladungen gelegentlich nicht erschienen, wenn man von einem Freund erneut eingeladen wurde.
  • Viele Übersetzungen korrigiert.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Belohnungsbildschirm der Sammlung nicht mehr funktionierte.

Bekannte Probleme

  • Der Mauszeiger ist auf PS4 manchmal zu sehen.
  • Wenn Gegenstände in der Sammlung platziert und dadurch andere Gegenstände aus der Ablage entfernt werden, dann können letztere Gegenstände nicht mehr in der Sammlung platziert werden.
  • Der Abschluss des Beutelama-Auftrags wird verzögert, nachdem man Beute des Upgrade-Lamas einsammelt.
  • Fertigkeitenbaum-Videos laden erst beim zweiten Klicken.
  • Der Vorteil „Schnellerer Abgang“ funktioniert nicht.
  • „Bärrikade“ verlangsamt die gegnerischen Hüllen nicht.
  • Das Gründeremblem hat im UI insgesamt 3 verschiedene Namen.
  • Einführungs- und Sturmschild-Videosequenzen reagieren nicht auf die Lautstärkeregler.
  • BluGlo-Modelle werden manchmal über die Karte gedehnt.
  • Die Trophäen „Drachenschlag!“ und „Entdeckt!“ auf PS4 werden nicht erlangt, wenn man die entsprechende Fertigkeit um Fertigkeitenbaum erwirbt.
  • Der Spieler kann sich ganz normal bewegen, während er das Chatfenster benutzt.
  • Wenn ein Reiter im Tresorraum ausgewählt wird, dann wird dort der erste Gegenstand standardmäßig ausgewählt.
  • Gruppenmitglieder verlieren Spielen-Optionen, wenn sie zusammen die Sturmschild-Zone betreten oder verlassen.
  • Die Außenlinien des Sturmschildverstärkers sind sichtbar, selbst wenn nicht mit ihm interagieren kann.
  • Spieler gelangen von der Karte nicht in die Lobby, wenn sie das Hauptmenü geöffnet haben.
  • Der Schaden und das Wegstoßen von Bullensturm werden nicht sofort angewendet.
  • Spieler müssen auf Anwenden und Schließen klicken, nachdem sie ihr Banner geändert haben.
  • Wenn Spieler über das Menü „Aufgeben“ / „Wieder beitreten“ in ein Spiel einsteigen, das gerade im Gange ist, wird ihr BluGlo nicht gespeichert.
  • Der Chat reagiert nicht auf Eingaben mit der Tastatur und dem Controller, wenn das Chatfenster aktiv ist.
  • Das Verdienen des Erkundungsabzeichens deckt keine Überlebenden auf, die nicht gefunden wurden.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...