Fortnite

Fortnite – Deutschsprachiger Changelog zum Update 1.11

Die Mannen von Epic Games haben ein neues Update für “Fortnite” veröffentlicht, das rund 3,5 Gigabyte groß ist. Es bringt vor allem viele neue Inhalte mit sich, wie der folgende Changelog verrät.

Fortnite

Battle Royale

Highlights

  • Die zweite Saison von Battle Royale beginnt!
    • Der Saison-Shop wird in Saison 2 durch den Battle Pass ersetzt.
  • Auch in Battle Royale hält die Feiertagsstimmung Einzug.
    • Mit dem Update könnt ihr euch am zeitlich begrenzten Schneeballgranatwerfer, festlichen Schlachtenbus und an weiteren Geschenken erfreuen, die überall auf der Insel zu finden sind.
  • Zeigt eure Gefühle!
    • Emotes und Emoticons sind jetzt für euren Spind verfügbar.
    • Wählt bis zu sechs davon aus und aktiviert sie mit B (Tastatur) oder der Unten-Taste des Steuerkreuzes (Controller).
    • Ihr könnt weitere dieser kosmetischen Anpassungen über den Battle Pass verdienen oder sie im Shop erwerben.

Gameplay

  • Schließt unsere zwei neuen täglichen Aufträge allein oder mit Freunden ab.
    • Top 50 (Solo)
    • Top 12 (Team)
  • 21:9-Bildschirme und alle anderen Ultrawide-Auflösungen werden jetzt unterstützt.
  • Beim Herunterschlittern von Abhängen werden jetzt eigene Animationen abgespielt.
  • Wenn der Charakter den Kopf Richtung Fadenkreuz dreht, während er diagonal sprintet, wird jetzt eine eigene Animation abgspielt.
  • Die Controller-Tastenbelegung „Kampf Pro“ ist für neue Spieler jetzt als Standardeinstellung festgelegt.
    • Bei allen, die bereits Fortnite spielen, werden die Einstellungen nicht geändert.
  • Die Bewegung von Fuß- und Basketbällen ist jetzt flüssiger. Wie lange könnt ihr den Ball im Spiel halten?

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der tatsächlich verursachte Schaden nicht mit den Schadenszahlen auf dem Bildschirm übereinstimmte.
    • Durch Probleme bei der Rundung waren auftauchende Schadenszahlen manchmal eine Stelle länger als der eigentlich verursachte Schaden.
  • Truhen werden aus der Entfernung nicht mehr ungeöffnet angezeigt, wenn sie bereits geplündert wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler keine Gegenstände aufheben konnten, die von geplünderten Truhen und Munitionsbehältern überlagert wurden.
  • Die Blaupausen des Baumodus werden jetzt ausgeblendet, wenn man eine Sprungfläche nutzt oder zu Boden geht.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler mit nur 1 Konditionspunkt keinen Fallschaden erleiden konnten.
  • Ein Animationsfehler wurde behoben, der auftrat, wenn man zwischen bestimmten ausgerüsteten Gegenständen wechselte.
  • Der Kopf des Outfits Abtrünniger Marodeur wurde behoben, damit er nicht mehr durch den Helm ragt.
  • Bei Charakteren, die sich auf der Stelle drehen, sollten die Animationen jetzt korrekt angezeigt werden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler Objekte wie Gebüsche und Möbel „Durchsuchen“ konnten, dann zu wackeln anfingen und einen Soundeffekt abspielten.
    • Diese Objekte können jetzt nur noch im Koop-Modus Rette die Welt durchsucht werden.
  • Die Bewegung von Fuß- und Basketbällen ist jetzt flüssiger. Wie lange könnt ihr den Ball im Spiel halten?
  • Die Zielerfassungshilfe priorisiert jetzt weniger stark zu Boden gegangene Spieler.

Waffen

  • Beim Werfen von Granaten wird jetzt die Flugbahn in einer kurzen Vorschau angezeigt, an der man den Bogen erkennen kann, dem die Granate folgen wird.
  • Einige Waffen wurden umbenannt, um die Namen einheitlicher zu machen.
    • „Sturmgewehr (Zielfernrohr)” heißt jetzt „Sturmgewehr mit Zielfernrohr“.
    • „Sturmgewehr (Salve)” heißt jetzt „Salvensturmgewehr“.
    • „Maschinenpistole (Schalldämpfer)” heißt jetzt „Schallgedämpfte Maschinenpistole“.
  • Das legendäre Sturmgewehr ist jetzt auf dem Boden und in Truhen 25 % seltener zu finden. Bei Vorratslieferungen bleibt die Wahrscheinlichkeit unverändert.
  • Die Schussverzögerung bei Pumpguns wurde verringert.
    • Von 0,4 auf 0,2 Sekunden verringert. Dies ist der gleiche Wert wie bei allen anderen Waffen.
    • Damit sollte es unwahrscheinlicher sein, dass Spieler ihre Schüsse falsch timen.
  • Das Symbol der Standardgranate wurde aktualisiert.

Fehlerbehebungen

  • Die Zielerfassungshilfe im Zielfernrohrmodus ist bei Controllern nicht mehr verlangsamt.
    • Damit sollte es leichter sein, Scharfschützengewehre mit dem Controller zu benutzen.
  • Projektile von Scharfschützengewehren sollten nicht mehr durch Spieler durchgehen, deren Internetverbindung nicht ideal ist.
  • Die Einschlagsgeräusche von Projektilen aus Scharfschützengewehren werden jetzt korrekt an der Position des feindlichen Spielers abgespielt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kugeln durch von Spielern gebaute Gebäude fliegen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Abfeuern von Waffen keine Raucheffekte erzeugte.

UI

  • Der Vorgang bei der Modusauswahl und das damit zusammenhängende UI wurden verbessert.
    • Somit sollte man mit dem Controller wesentlich leichter einen Spielmodus auswählen können.
  • Auf PC und Mac erscheint jetzt der Mauszeiger beim Öffnen des Inventars immer in der Mitte des Bildschirms.
  • Der Verhaltenskodex wird jetzt direkt im Spiel angezeigt, ohne dass dafür eine externe Seite geöffnet werden muss.
  • Die Begutachten-Schaltfläche wurde bei täglichen Herausforderungen von Battle Royale aus der unteren Leiste entfernt.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Tastenbelegung von „Push-to-Talk“ entfernt wurde, wenn man „Zurücksetzen auf Standard“ in den Einstellungen von Rette die Welt verwendete.
  • Wenn ihr die Funktion „Spieler melden“ in Duo oder Team verwendet, sollte jetzt automatisch der Name des Spielers eingetragen werden, der euch eliminiert hat und nicht der Name eures Teammitglieds.
  • Bei mehreren Sprachen wurden einige fehlende Textübersetzungen ergänzt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Scroll-Balken in „Tägliche Herausforderungen” nicht mit einem Controller bedient werden konnte.
  • Die Sichtbarkeit der Anzahl der verbleibenden Spieler im 50-gegen-50-Modus wurde verbessert.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Optionen im Einstellungsmenü verschwinden konnten, wenn der Spieler bei geöffneten Einstellungen getötet wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Konditions- und Schildbalken im Siegesbildschirm leer angezeigt wurden.

Audio

  • Der Soundeffekt wurde verbessert, der erklingt, wenn man die in der Welt verteilten Generatoren mit Waffen trifft.
    • Bisher wurde ein ähnlicher Effekt wie bei Treffern an Decken- und Wandfallen abgespielt.

Fehlerbehebungen

  • Klatschgeräusche können jetzt mit dem Audioeffektregler in den Audioeinstellungen angepasst werden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler Zischgeräusche von knapp verfehlten Schüssen hörten, die die von ihnen beobachtete Person nicht hören konnte.
  • Die Musik von Tanz-Emotes wird bei anderen Spielern nicht mehr fortgesetzt, wenn ihr den Tanz abgebrochen habt.

Performance

  • Bei Objekten wie Türen wurden mehrere Optimierungen vorgenommen, um die Bildfrequenz insgesamt zu verbessern.
  • Durch die Optimierung der Waffen wurde die Bildfrequenz leicht verbessert.
  • Es wurden viele Ruckler behoben, die auftreten konnten, wenn man in einem Match zum ersten Mal auf einen bestimmten Skin oder eine Waffe traf.
  • Ein Problem mit Partikeln wurde behoben, das beim Wechsel der Tageszeit zu Rucklern führen konnte.
  • Die Serverleistung wurde verbessert, indem die Aktualisierung der Physik optimiert wurde.
  • Performance-Probleme wurden behoben, die mit Marienkäferpartikeln in der Welt zusammenhingen.
  • Ein Problem mit der Position der sicheren Zonen des Sturms wurde behoben, das die Serverleistung erheblich beeinträchtigen konnte.
  • Die Gruppen- und Chat-Systeme im Spiel benötigen jetzt erheblich weniger Prozessorleistung.

Match-Statistik

  • „Matchstatistik“ liegt jetzt standardmäßig auf der V-Taste.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die insgesamt verdienten EP in der Matchstatistik nicht stimmten.
  • Fallen tragen jetzt zu den Statistiken „Assists“ und „Angerichteter Schaden“ bei.
  • Ein Problem wurde behoben, das bei Spielern einen Assist anrechnete, wenn diese einen anderen Spieler nur mit der Spitzhacke trafen, bevor sie selbst eliminiert wurden.
  • In der Gesamtstatistik für Kopfschüsse wird jetzt die Anzahl der erzielten Kopfschüsse angezeigt und nicht mehr den vom Spieler verursachten Kopfschussschaden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der „Erlittener Schaden“-Wert nach dem eigenen Tod weniger als 100 betrug.
  • In der Wartezone abgefeuerte Schüsse beeinflussen nicht mehr die „Zielgenauigkeit“-Statistik.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem jeder Spieler den „Erster Kill“-EP-Bonus erhielt, der im Match einen anderen Spieler eliminiert hat.
  • Projektilwaffen haben jetzt Einfluss auf die Statistikwerte „Zielgenauigkeit“, „Treffer“ und „Kritische Treffer“.

Netzwerke

  • Auf PC besteht jetzt die Möglichkeit, Spieler über Discord in die Gruppe einzuladen.
  • Auf Mac wird jetzt der Sprach-Chat vollständig unterstützt.
  • Twitch-Login wird jetzt für Battle Royale unterstützt.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich Spieler nicht mit den „Nur Freunde“-Bestenlisten verbinden konnten.
  • Eine Absturzursache wurde behoben, die mit dem Sprach-Chat zusammenhängte.

Rette die Welt

Highlights

Das Event „Wie man die Feiertage in Fortnite überlebt“ ist da!

  • Feiertage-Event
    • Helft Ray bei dieser Event-Auftragsreihe, jeden in dieser hüllenverseuchten Welt in Feiertagslaune zu bringen.
    • Nehmt am Event teil und verdient euch lawinenweise Schneeflocken-Tickets.
    • Für die Dauer des Feiertage-Events erhalten die Spieler neue Missionsalarme!
    • Feiertagslamas können für 1.000 Schneeflocken-Tickets erworben werden.
    • Haltet Ausschau nach versteckten Aktivitäten mit Feiertagsthema!
  • Mit dem Ende des Mutantensturm-Events erhalten die Spieler für alle Sturmtickets, die sie nicht ausgegeben haben, ein Sturmlama, das im Beutebildschirm auf sie wartet. Alle übrigen Tickets verfallen nach Ende des Events.
  • Minibosse
    • Die knallharten Versionen von Hüllen, fülligen Hüllen und Zermalmern können über bis zu vier zufällige Modifikatoren verfügen.
    • Minibosse können in vielen verschiedenen Missionsarten auftauchen, die auf der Weltkarte mit eigenen Miniboss-Missionsalarmen markiert sind.
      • Durch das Abschließen dieser neuen Missionsalarme erhaltet ihr Event-Tickets. Pro Tag könnt ihr bis zu 10 abschließen.
      • Von den Mutantenstürmen auf der Karte erhaltet ihr weiterhin Weiterentwicklungsmaterialien – die neuen Event-Tickets bekommt ihr dabei jedoch nicht.
    • Auch im aktualisierten Überlebensmodus werden Minibosse erscheinen. Mehr zum Modus erfahrt ihr weiter unten.
    • Es gibt einen neuen wiederholbaren Auftrag, bei dem ihr jedes Mal Saisongold erhaltet, wenn ihr es schafft, einen Boss in einer erfolgreichen Mission zu erledigen.
    • Dieses Feature werden wir in der Zukunft weiter ausbauen! Wir planen, neue Modifikatoren hinzuzufügen, weitere Gegnertypen zu Bossen zu machen, und sie werden Beute direkt in der Mission fallenlassen können.
  • Überlebe den Sturm
    • Wir haben uns das Feedback der Spieler zu Herzen genommen und möchten euch jetzt das verbesserte Überlebe den Sturm präsentieren:
      • Eine neue winterliche Karte für den Überlebensmodus mit festlichen Bäumen und Bergpanorama
      • Die Spieler können abstimmen, um direkt zur Nacht zu springen.
      • Es gibt jetzt nur noch zwei Varianten des Überlebensmodus: 3 Tage und 7 Tage. Durch Abstimmung könnt ihr das nicht verlängern. Seid einfach vorbereitet und kämpft!
      • Neue Generatoren: Das Vindertech-Upgrade der alten Generatoren. Sie sind widerstandsfähiger, können im Einsatz jedoch nicht repariert werden. Außerdem unterscheiden sich die Aufstellungsorte der Generatoren von Spiel zu Spiel.
      • Neue Feinde – An Tag 3 und 7 werdet ihr es mit einem Miniboss zu tun bekommen.
      • Schwierigkeitsgrad, Ressourcen und Belohnungen wurden angepasst.
    • In den 3- und 7-tägigen Überlebensmodus-Missionsalarmen winken Schneeflocken-Tickets als Belohnung (abhängig vom Schwierigkeitsgrad).
    • 3-tägige Überlebensmodus-Missionsalarme
      • Jeden Tag gewähren die ersten drei erfolgreichen Missionen zusätzliche Beute.
    • 7-tägige Überlebensmodus-Missionsalarme
      • Jeder Tag gewährt die erste erfolgreiche Mission zusätzliche Beute.
    • Nachdem ihr diese täglichen Boni in den Missionsalarmen aufgebraucht habt, könnt ihr im Überlebensmodus weiterhin Schneeflocken-Tickets verdienen, aber ihr bekommt dann wesentlich weniger.
    • Die Bescherung hat bereits angefangen! Verdient Feiertagsbanner, indem ihr Event-Aufträge in Überlebe den Sturm abschließt.
  • Feiertagshelden
    • Für das Event haben wir vier neue festliche Helden entwickelt.
    • Sarah Claus: Alchemist – Regeneriert sich allmählich im Nahkampf und setzt den Feinden mit Korrosionseffekten zu.
    • Donner-BASIS-Kyle: Wächter – Heilt sich im Nahkampf, verstärkt seine Metallwaffenangriffe und kann eine BASIS platzieren, die innerhalb ihrer Reichweite die Kondition Verbündeter regeneriert.
    • Schneeschleicher Jonesy: Einreißer – Ist darauf spezialisiert, Gegnergruppen mit Explosivmunition zu bekämpfen, und wirft Granaten, die im Kampf recht schnell regenerieren.
    • Fragmentchaos-Jess: Zurückgewinner – Diese Fragmentexpertin kann einen TEDDY einsetzen, der mit Energiestrahlen schießt, und lädt ihre Fähigkeiten außerdem durch das Besiegen von Feinden im Kampf auf.
    • Ihr könnt diese Helden nicht nur in Feiertagslamas finden, sondern auch folgendermaßen:
      • Die legendäre Sarah Claus kann im Event-Shop erworben werden.
      • Epischer Jonesy, epische Jess und legendärer Kyle könnt ihr durch Aufträge erhalten.
  • Winterliche Waffen
    • Ralphies Rache – Dieses Scharfschützengewehr verursacht normal nur wenig Schaden, aber der Kopfschussmultiplikator ist RIESIG. Lasst euch nicht von der Sonne blenden!
      • Im Event-Shop verfügbar.
    • Eisbiss – Ein winterliches Scharfschützengewehr, das Wasserschaden verursacht, der durch Kopfschussserien sogar noch erhöht wird.
      • Kann durch abgeschlossene Aufträge im Überlebensmodus verdient werden.
    • Schneeballwerfer – Verschießt Schneebälle, die bei Gegnergruppen Schaden verursachen und sie festhalten.
      • Auftragsbelohnung der Wintergeschichte
  • Zusätzlich zu all diesen neuen Inhalten haben wir das Elektronenröhren-Waffenset für euch!
    • Diese elektrisierten Waffen nutzen Energiezellen als Munition und verursachen Naturschaden.
    • Scharfschützengewehr – Verschießt einen durchgehenden Blitzstrahl mit großer Reichweite und hohem Schaden.
    • Automatische Pistole – Eine Pistole mit eher kurzer Reichweite, die Blitzstrahlen schießt.
    • Revolver – Verpasst euren Feinden eine Schocktherapie mit hohem Schaden und betäubt sie.
    • Sturmgewehr – Ein halbautomatisches Gewehr, das recht viel Einschlag verursacht und Feinde betäubt.
    • Schrotflinte – Feuert 3 schnelle Blitzsalven aus kurzer Distanz ab.
    • Axt, Schwert und Speer – Diese Nahkampfwaffen stehen unter Starkstrom. Anstatt Feinde wegzustoßen, werden sie betäubt.
    • Kugelblitzwerfer – Verschießt 3 Kugelblitze, die in einem großen Bereich Schaden verursachen und Feinde betäuben.
    • All diese Waffen könnt ihr über das Feiertagslama erhalten.
  • Heldenhäufigkeitsgrad-Upgrades
    • Mit dieser neuen Funktion könnt ihr eure Helden zu höheren Häufigkeitsgraden aufrüsten!
      • Das Verbessern des Häufigkeitsgrades wirkt sich auch auf das Aussehen der Helden aus.
    • Zum Aufwerten der Heldenhäufigkeit wird der neue Ressourcentyp namens „Kraftquellen“ verwendet. Über den Event-Shop könnt ihr eure Kraftquellen wieder auffüllen.

Event-Shop

  • Dieser brandneue Shop ist mit Artikeln gefüllt, die ihr mit Spielwährung bezahlen könnt! Der Shop hat zwei Bereiche:
    • In der Event-Abteilung findet ihr Gegenstände, die in Zusammenhang mit dem aktuellen großen Event stehen!
    • Die Gegenstände in der wöchentlichen Abteilung sind in jeder Woche anders.
    • All diese Artikel können mit den folgenden neuen Spielwährungen erworben werden: „Saisongold“ und „Tägliche Münzen“.
    • Saisongold erhaltet ihr durch alle Missionen. Die Menge hängt dabei vom Schwierigkeitsgrad ab.
    • Tägliche Münzen könnt ihr euch durch das Abschließen täglicher Aufträge verdienen.

Gameplay

Greift außerhalb der Missionen auf euren Rucksack und euer Lager zu!

  • Bevor sich die Spieler in den nächsten Einsatz stürzen, können sie über den Waffenlagerbildschirm ihren Rucksack und ihr Sturmschildlager einsehen und damit interagieren!
  • Verwendet den Rucksackbildschirm, um Waffen auszurüsten und Weltgegenstände wiederzuverwerten.
  • Mit dem Lagerbildschirm können Gegenstände zwischen Rucksack und Lager transferiert werden.
  • Ihr müsst euch nicht mehr fragen, wo eure Auftragsbelohnungen gelandet sind – die neuen Benachrichtigungen werden euch den Weg weisen.
  • Es wird auch bald möglich sein, Gegenstände direkt im Rucksack herzustellen!
  • Ihr könnt pro Tag jetzt bis zu vier Mutantenstürme abschließen und so Belohnungen erhalten.
  • Die Sammlung gewährt jetzt Belohnungen bis Level 350.
  • Die folgenden Missionen werden nicht mehr als tägliche Aufträge erscheinen (solltet ihr bereits eine solche Mission angenommen haben, dürft ihr sie noch abschließen):
    • Der kleine schlaue Bus
    • Ungeladener Gast
    • Datenwiederbeschaffung

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem manchmal die Spieler im Tutorial von Rette die Welt nicht weiterkamen, wenn sie vorher ein Match Battle Royale gespielt hatten.

Helden

  • Marodeur Nomad – Ein neuer Soldatenheld, der auf Schrotflinten spezialisiert ist. Schaltet ihn frei, indem ihr mit eurer Sammlung Level 100 erreicht.

Entdecker-Fragmente

  • Entdecker können jetzt standardmäßig nur ein Ladefragment und nicht mehr zwei haben.
  • Andererseits erhöhen ab jetzt TEDDY und Elektroschockturm die Fragmentkapazität um eins.
  • Somit haben Entdecker mit einer Fragmentfähigkeit die gleiche Kapazität wie zuvor (zwei). Entdecker, die sowohl über TEDDY als auch Elektroschockturm verfügen, können jetzt ein zusätzliches Fragment tragen (drei).

Heldenhäufigkeitsgrad-Upgrade

  • Die 2-Sterne-Heldenweiterentwicklungen in der ersten Stufe des Fertigkeitenbaums beinhalten jetzt auch die Helden-Upgrades der jeweiligen Klasse. Zum Beispiel:
    • Der Fertigkeitsknoten „Konstrukteur (2 Sterne) freischalten“ heißt jetzt „Konstrukteur (2 Sterne) und Konstrukteurbeförderung freischalten“.
    • Solltet ihr einen dieser Knoten bereits erworben haben, habt ihr auch die Möglichkeit, diese Heldenklasse zu befördern.
  • Es wurde ein Tutorialauftrag hinzugefügt, in dem es um das Aufwerten der Heldenhäufigkeit geht.
    • Diesen erhaltet ihr nach dem Abschluss des Auftrags „Vorratsbeschaffung“ im Steinwald.

Balanceänderungen

  • Der Soldatenvorteil „Granatentasche“ gewährt jetzt zwei und nicht mehr drei zusätzliche Splittergranaten.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die „Vorwärts-Kommando“-Fähigkeit sowohl durch Tech als auch durch Angriff verstärkt wurde. Die Fähigkeit skaliert jetzt nur noch durch Tech.

Missionen

  • Auftragsgegenstände werden jetzt von Objekten und Feinden fallengelassen, unabhängig davon, wer sie zerstört.
  • Der Timer von Sturmtruhen startet jetzt erst, sobald der erste Gegner spawnt. Dies ist fairer, da es manchmal einige Sekunden dauert, bis Gegner spawnen.
  • In der Drohnenbergungsmission haben die Spieler jetzt 15 Sekunden länger Zeit, den Missionsort zu erreichen und dort vor dem Absturz Verteidigungen zu errichten.
  • Die Drohnenbergungsmission gewährt jetzt zusätzlich zu den bisherigen Belohnungen mechanische Handwerksmaterialien verschiedener Stufen.

Fehlerbehebungen

  • Einigen Parks und Parkplätzen wurden fehlende tägliche Entdeckungsaufträge hinzugefügt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem in Relaymissionen keine Überlebenden spawnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Sturmtruhe nicht abgeschlossen werden konnte, wenn nur ein Nebelmonster auftauchte und getötet wurde.

UI

  • Die Charaktere in den Lobbys vor und nach dem Spiel haben jetzt einen Boden, auf dem sie stehen können. Schweben war gestern!
  • Es gibt einen neuen Bildschirm, in dem ihr eure Helden ansehen und um 360 Grad drehen könnt.

Fehlerbehebungen

  • Der Wertevergleich wurde aktualisiert und zeigt jetzt reduzierte Baukosten als positive und nicht mehr als negative Änderungen an.
  • Wenn Herstellungen fehlschlagen, wird die Herstellungsliste geleert und die Materialien werden sofort aktualisiert, damit die erstatteten Ressource ersichtlich sind.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Anzahl der verbleibenden Lamas nicht im Beutebildschirm angezeigt wurde.
  • In der Beschreibung des „Näherungsmine“-Fertigkeitsknotens ist jetzt vom „Explosionsradius“ und nicht mehr vom „Detonationsradius“ die Rede.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Risssymbole erst auf der Hauptkarte angezeigt wurden, nachdem sie auf der Minikarte aufgetaucht waren.
  • Das automatische Scrollen der Skizzenliste ist jetzt während der Herstellung langsamer.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Waffe von Vorwärt-Kommando während der Fähigkeitsnutzung im Inventar angezeigt wurde.

Audio

  • Es gibt neue Soundeffekte für schallgedämpfte Pistolen.
  • Das „Bitzelgeräusch“ von Transformatoren wurde aktualisiert und klingt jetzt mehr nach Elektrizität.

Performance

  • Es wurden unnötige Kollisionsberechnungen vom Server entfernt, um die Serverleistung zu verbessern.
  • Die Anzahl der pro Bild aktualisierten Objekte wurde verringert, um die Leistung zu verbessern.

Allgemein

  • 21:9-Bildschirme und alle anderen Ultrawide-Auflösungen werden jetzt unterstützt.

 

Teilen
onpost_follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...