Fortnite – Das sind die Zukunftspläne von Epic Games

Der bunte Koop-Shooter “Fortnite” wird aktuell von vielen Spielern intensiv getestet. Damit das auch langfristig so bleibt, hat Epic Games bereits einige Pläne für die Zukunft. Wir verraten euch, welche das im Detail sind.

Fortnite

Wer derzeit ein paar Runden in “Fortnite” drehen möchte, muss noch zum Geldbeutel greifen und mindestens 40 Euro bezahlen. Erst 2018 soll der Titel in die Free-2-Play-Phase übergehen. Bis das soweit ist, sollen aber noch einige Änderungen bzw. Neuerungen kommen, wie Epic Games kürzlich bestätigt hat. In der folgenden Übersicht erfahrt ihr, worauf ihr euch einstellen könnt.

  • Neue Events, Außenposten, Missionstypen, Helden und Baupläne
  • Besonders die Events sind den Entwicklern wichtig, weshalb sie wahrscheinlich sehr abwechslungsreich ausfallen werden.
  • Erweiterung des Sammelbuches
  • Weitere Anpassungsmöglichkeiten wie Hütte und Rucksäcke
  • Ein “Unendlicher Horde Modus” kommt noch dieses Jahr
  • Eventuell kommt ein “Open-World-Modus”
  • Coop-Basen für Clans sind geplant, erscheinen aber erst später
  • Crafting- und Rucksack-Zugang im Hauptmenü
  • Schwere Gruppenherausforderungen
  • Nachträgliches Ändern der Materialien bei gebauten Strukturen

Wann welche Inhalte konkret kommen, ist im Moment leider noch nicht bekannt. Sobald weitere Details bekannt sind, werden wir uns aber erneut bei euch melden. Zudem können wir euch unsere Tipps und Tricks für Einsteiger empfehlen, die ihr hier findet. “Fortnite” ist seit dem 25. Juli für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

 

Teilen
onpost_follow

16 thoughts on “Fortnite – Das sind die Zukunftspläne von Epic Games”

  1. Bin auch total begeistert von dem Game. Hab von der Standard nach 2 Tagen auf die Legendary geupgradet. Und lohnt sich voll. Eines der seltenen F2P-Games die nicht Pay2Win sind! Soviele Möglichkeiten allein und Koop unterwegs zu sein. Allein der Bau und Ausbau der Basis und deren Verteidigung beschäftigt für Stunden. Das Ressourcenfarming ist auch absolut leicht, und besonders wenn man die ersten 3 Karten näher kennt schnell erledigt. Für jeden Fan von Loot- und Craftinggames ein absolutes Must-Have. Und für mich seit langem mal wieder eine Perle mit hohem Suchtfaktor. Allein die liebevoll gestaltenen Welten mit ihren unzähligen Eastereggs machen Freude. Bugs und Fehler gibt es so gut wie keine. Hin und wieder Abstürze bei der Pro sind wohl aber der Konsole geschuldet und weniger dem Spiel. Und wenn das neue Baumenü kommt sowie das Rucksackcraften im Hauptmenü, dann bin ich vollends glücklich.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...