Fortnite Battle Royale – Entwickler überzeugen mit neuer Season

Seit gestern können sich die Spieler in eine neue Season im Battle Royale Modus von Fortnite stürzen. Auch wir haben gestern ein paar Runden gedreht und wurden regelrecht überrascht. Entwickler Epic Games hat sehr gute Arbeit geleistet.

Fortnite Battle Royale - Entwickler überzeugen mit neuer Season

Auch wenn wir es bereits wussten, war es letztendlich doch sehr erfreulich, dass man den neuen Battle Pass erneut mit der Ingame-Währung V-Bucks kaufen kann. Wer sich für den Kauf entscheidet, bekommt erneut eine umfangreiche Palette an Inhalten spendiert, die man sich durch einfaches Spielen freischalten kann. Mit an Bord sind auch völlig neue Inhalte wie beispielsweise Rücken-Accessoires und Flugspuren. Am meisten hat uns jedoch die Grafik und Performance überzeugt. So läuft Fortnite Battle Royale künftig mit 60 Bildern pro Sekunde. Ob man hierbei von stabilen FPS sprechen kann, können wir euch aktuell nicht versichern. Gestern machte die Angelegenheit aber einen guten Eindruck.

Wer eine neue Runde startet, wird zudem merken, dass sich bei der Grafik einiges geändert hat. So wurde das Verschwimmen der Tiefenschärfe entfernt, sodass das Bild schärfer wirkt. Hinzu kommt eine Anpassung der Kontraste und Beleuchtung. Zusammenfassend kann man sagen, Fortnite Battle Royale sieht nun ein wenig anders aus. Das folgende Bild liefert euch einen kleinen Vorgeschmack.

Fortnite Battle Royale - Entwickler überzeugen mit neuer Season

Die Kombination aus Anpassungen, Fehlerbehebungen und neuen Inhalten hat uns letztendlich besser gefallen als zuvor angenommen. An dieser Stelle können wir die Entwickler von Epic Games loben. Der Titel ist zwar keineswegs perfekt, man merkt jedoch, dass man sehr viel Zeit und Ressourcen in das Projekt investiert. Wie gefällt euch die Entwicklung von Fortnite?

Seit dem 25. Juli 2017 ist Fortnite für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. Damals existierte nur der PvE-Modus, der aber äußerst umfangreich ausfiel bzw. weiterhin ausfällt und in unserem Test eine gute Figur abliefern konnte. Aufgrund des enormen Erfolgs von Battle Royale hat Epic Games einen entsprechenden Modus entwickelt und kostenlos für alle Spieler veröffentlicht. Aktuelle Spielerzahlen belegen sogar, dass dieser Part des Titels zumindest im Westen beliebter ist als PUBG.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − 10 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.