For Honor – PvP-Modi auch mit Bots spielbar

Obwohl man im Rahmen der bevorstehenden gamescom den Titel “For Honor” etwas genauer vorstellen wird, haben die Entwickler via Reddit neue Details verraten. So dürfen sich die Spieler über eine Bot-Unterstützung freuen, wodurch eine gute Trainingsmöglichkeit entsteht.

for_honor_wallpaper

Eigentlich stellt das kommende Projekt von Ubisoft eine Spieler-gegen-Spieler-Erfahrung dar. Wie man nun auf Reddit verraten hat, kann man die entsprechenden Modi aber auch offline spielen. In diesem Fall tritt der Spieler dann gegen computergesteuerte Gegner an. Auf diesem Wege möchten die Entwickler die Möglichkeit bieten, abseits der Online-Gefechte eine Trainingsoption zu gewährleisten.

“Hey Leute. Ja, alle PvP-Modi werden gegen Bots spielbar sein. Dadurch wird es euch ermöglicht, zu trainieren, ehe der Weg auf das Schlachtfeld führt.”

Nach aktuellen Plänen soll “For Honor” am 14. Januar 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Die Spieler betreten dann das Chaos der wütenden Schlacht als einer von drei der größten Kriegserben: Als mutiger Ritter, brutaler Wikinger oder mysteriöser Samurai.

vincorp gamescom

http://ebay.eu/2aOWl3K

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...