FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn – Halloween-Event, Weltentransfer und Details zu neuen Features

Square Enix veröffentlicht Details zum Halloween-Event „Allerschutzheiligen“ und weitere Neuigkeiten zu FINAL FANTASY® XIV: A Realm Reborn™.  Vom 18. Oktober bis zum 1. November feiert Eorzea den Halloween-Event „Allerschutzheiligen“. FINAL FANTASY XIV: A REALM REBORNEin Fest, bei dem die Straßen geschmückt werden und die Bewohner sich mit ausgefallenen Kostümen verkleiden können. Wie von Magie taucht über Nacht eine Zirkustruppe in den Stadtstaaten auf und versorgt Abenteurer mit einer besonderen Quest. Aber aufgepasst: An Allerschutzheiligen kann es Süßes genauso wie Saures geben!  Square Enix freut sich außerdem den morgigen Start des kostenlosen Weltentransferdiensts, der bis zum 21. Oktober genutzt werden kann, bekannt zu geben, mit dem Spieler ihre Charakter von einer Welt auf eine andere transferieren können. Mehr Informationen zu Ablauf und Regeln des Weltentransfers finden sich auf dem Lodestone.  Letzten Monat wurden auf einem Live-Event im Rahmen der Tokyo Game Show zahlreiche spannende neue Informationen über das im Laufe des Jahres kommende erste Content-Update veröffentlicht. Dazu gehörten Videos und weitere Details zur Wolfshöhle, dem kommenden Mittelpunkt für PvP-Kämpfe in Eorzea, sowie ein Video das die zahlreichen individuellen Optionen zeigt, die bei der Gestaltung der Spielerunterkünfte genutzt werden können.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...